Aktivitäten

Um die Situation der Betroffenen zu verbessern, bieten wir Rat, Hilfe und verschiedene Aktivitäten an.
Es wird immer wieder festgestellt, dass Patienten nach einer Erkrankung der Bauchspeicheldrüse (gut- oder bösartig) mit ihren vielfältigen Problemen ziemlich allein gelassen werden. Die weitere Betreuung wird meistens beim Hausarzt durchgeführt, der auf Grund des geringen Patientenkollektivs auf diesem Gebiet keine Spezialkenntnisse haben kann.

Ärzte- und Patientenseminar
Wissenschaftliche Veranstaltung mit Ärzten, Betroffenen und Interessierten.

Persönliche Beratung
TEB e. V. bietet persönliche Beratungen, die ganz auf die individuelle Situation des Patienten abgestimmt sind. Dies geschieht sowohl in Telefongesprächen als auch in persönlichen Kontakten. Für viele Betroffene kann dabei ein entsprechendes Nachsorgeprogramm in Zusammenarbeit mit Spezialisten aufgezeigt werden (Lotse).

Referentenprogramm
Im Rahmen unserer Möglichkeiten laden wir Referenten zu interessanten Themenstellungen ein, die auf ihrem Gebiet die neuesten Informationen vermitteln.

Kochen
Mehrmals im Jahr bieten wir ein gemeinsames Kochen unter Anleitung von Frau Spies, staatl. geprüfte Diätassistentin, Diabetesassistentin DDG und Mitglied unseres Ärztlichen Beirats, an. Es wird gezeigt, wie man mit wenig Fett nahrhafte und schmackhafte Gerichte kochen kann, die auch für Pankreaserkrankte gut verträglich sind.

Expertentelefon
Wir bieten Telefontermine an, an denen Interessierte mit einem Experten aus unserem Ärztlichen Beirat über ein bestimmtes Thema sprechen können.

Hilfe am Krankenbett
Wir besuchen Bauchspeicheldrüsenerkrankte am Krankenbett im Krankenhaus, um ihnen aufgrund der eigenen Erfahrungen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Soziale Aktivitäten
Die Arbeit mit schwerkranken Menschen bringt große Belastungen in die verschiedensten Richtungen mit sich. Menschen sind verzweifelt und suchen Hilfe, soziale Probleme tauchen auf, Pflege und Versorgungsaktivitäten müssen organisiert werden usw.
Wir versuchen, auf allen Gebieten durch individuelle Aktionen zu helfen so gut es geht.

Jahresabschlussfeier
Mitte Dezember veranstalten wir unsere Jahresabschlussfeier mit feierlichem Abendprogramm. Wir gedenken unserer verstorbenen Angehörigen und Freunde, lassen das vergangene Jahr Revue passieren und verbringen einige harmonische Stunden zusammen.

Regionalgruppen
Unseren Mitgliedern bieten wir Unterstützung und regelmäßige Treffen in mehreren Regionalgruppen, auch außerhalb Baden-Württembergs, an. Bei diesen Gruppentreffen können die verschiedensten Themen erörtert werden, zum einen allgemein interessierende Themen und zum anderen spezielle Fragestellungen für einzelne Betroffene. Es können gemeinsam Problemfälle besprochen werden. Hierzu werden auch Referenten zu festgelegten Themen eingeladen, um entsprechende Vorträge zu halten. Darüber hinaus ist der regelmäßige Austausch mit persönlicher Erfahrung von den Betroffenen untereinander sehr wichtig und daher sehr vorteilhaft.

Kontaktstellen
Als Ansprechpartner zur Beantwortung Ihrer Fragen haben wir eine Vielzahl von Kontaktstellen.  Telefonnummern und Adressen erfahren Sie hier auf der Homepage bei den jeweiligen Regionalgruppen, Kontaktstellen oder in der Landesgeschäftsstelle, Telefon (07141) 9 56 36 36.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, würden wir uns sehr freuen, Sie in unserer Selbsthilfeorganisation begrüßen zu können.

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)

SKYPEN Sie mit uns
Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg