Gemeinsames Kochen Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben am 10. Dezember 2014

pfeil_zurueck.jpg  Zurück

An unserem weihnachtlichen Kochen sind die Teilnehmer immer besonders interessiert. Erwarten sie doch Tipps für das eigene Weihnachtsmenü. Und so war es denn auch. Frau Rupp und die Gruppenleiterin Frau Krug hatten ein super Menü zusammengestellt.

  • Pastinaken-Curry-Suppe
  • Putenspieße mit Joghurt-Dip, dazu Baguette
  • Kalbsschnitzel „Saltimbocca“ mit Herzoginkartoffeln
  • Karottensalat gekocht mit blauen Trauben
  • Lebkuchen-Parfait
  • Weihnachtsgebäck „Walnuss-Makronen“ und „Apfelbrot“

Wie immer, wurden von Frau Rupp zuerst die Rezepte erklärt mit Hinweisen und Tipps zur Zubereitung. Auch Anregungen und Ratschläge, wie die Speisen für Bauchspeicheldrüsenerkrankte bekömmlicher sind, fehlten dabei nicht. Nach kurzer Absprache, wer was kocht, teilten wir uns in Gruppen auf und begannen mit der Arbeit.

Emsig wurde geschnitten und gerührt, nebenbei in die Töpfe der anderen geschaut und natürlich viel geredet und gelacht. Die Teilnehmer sind sich einig, dass durch das gemeinsame Kochen der soziale Zusammenhalt der Gruppe gefördert wird und für allein stehende Gruppenmitglieder ist dieses Kochen und Essen stets ein besonderes Erlebnis.  Mit ihren Tipps zur Handhabung und Zubereitung vermittelt Frau Rupp selbst alten Hausfrauen immer wieder Interessantes. Nebenbei deckte Frau Krug den Tisch, wie immer schön dekoriert der Jahreszeit entsprechend.

Endlich war alles soweit fertig und wir konnten mit dem Essen beginnen. Die gut gelungenen Speisen schmeckten allen hervorragend. Es war wirklich ein festliches Menü! Deshalb blieb auch nicht viel davon übrig, aber jeder konnte noch etwas mit nach Hause nehmen. Nach dem Essen wurde dann gemeinsam gespült und aufgeräumt.

Einen ganz herzlichen Dank an Frau Rupp, die uns wieder mit viel Engagement, neuen Rezeptideen und ihrer fachkundlichen Anleitung durch diese „Kochstunden“ geführt hat.

Herzlichen Dank auch an die DAK, die mit ihrer finanziellen Förderung das gemeinsame Kochen ermöglicht. Ebenso einen Dank an die Volkshochschule Wangen, die ihre Lehrküche für diese Abende unentgeltlich zur Verfügung stellt.

Ursula Krug
Gruppenleiterin

 
 

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)

SKYPEN Sie mit uns
Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg