Gesundheitstag "Tag des offenen Krankenhauses in Ruit" am 08.10.2016

Gesundheitstag_Ruit1.jpgGerne nahmen wir die an uns persönlich gerichtete Einladung von Herrn Professor Klump zum Tag des offenen Krankenhauses in Ruit an und unterstützten damit diese Veranstaltung. Herr Bibow und ich stellten unseren Infostand auf und waren gespannt auf das, was kommen würde.

Pünktlich wurde die Veranstaltung eröffnet und gleichzeitig kamen die ersten Besucher auch an unseren Stand. Zwischendurch besuchte uns Herr Professor Klump und wünschte uns viel Erfolg und gute Gespräche.

Immer wieder kamen wir mit Besuchern der Veranstaltung ins Gespräch und erfuhren so, was die Menschen bewegte, heute hierher zu kommen. Betroffene mit Bauchspeicheldrüsenerkrankungen und Angehörige kamen mit ihren Fragen und Sorgen, sie suchten nach Hilfe und Unterstützung.

Gesundheitstag_Ruit2.jpgWir hatten einige Betroffene an unserem Stand, die oftmals an einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung erkrankt waren. Bauchspeicheldrüsenkrebs war heute in der Minderheit. Auch bei der akuten und chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung gibt es viele Fragen von Betroffenen, oftmals haben sie einen langen Leidensweg hinter sich. Obwohl wir bei TEB hauptsächlich Mitglieder mit einem Tumor betreuen, können wir gleichermaßen Mitglieder mit chronischer Bauchspeicheldrüsenentzündung beraten und betreuen. Dies konnten wir an diesem Tag wieder eindeutig feststellen.

Obwohl wir nur wenige Betroffene mit Bauchspeicheldrüsenkrebs an diesem Tag hatten, waren unsere Informationen für diese Menschen sehr, sehr wichtig. Sie spürten unsere Fachkenntnisse und Kompetenz und wissen jetzt, dass es uns gibt. So standen wir da, beantworteten Fragen, führten Gespräche, als mir jemand auf die Schulter klopfte und leise Hallo sagte. Ich drehte mich um und sah Mitglieder aus der Gruppe Schönbuch, die uns besuchen wollten. Die Freude war groß, denn das passiert nicht häufig.

Dann kam ein Besucher, der sich sehr genau über unseren Verein erkundigte und vor allem an unserem neuen Magazin interessiert war. Ich erklärte, woher ich mein Wissen habe und warum ich die ADEK-Vitamine als Thema genommen habe. „Ach, Frau Stang, schicken Sie mir 20 Magazine zu und noch diese und jene Infomappe dazu, ich bin Herr Dr. E. und bin von Ihrem Wissen und Ihrer Arbeit seit einiger Zeit sehr überzeugt.“ So etwas hatte ich nicht erwartet, freute mich aber sehr über das Lob.

So vergingen die Stunden und der 1. Gesundheitstag in Ruit ging zu Ende. Ich hatte das Gefühl, dass es eine erfolgreiche Veranstaltung war und dass weitere in Zukunft folgen werden. Sicher wird man einige Dinge, die heute vielleicht nicht so optimal liefen, anschauen und bei den nächsten Veranstaltungen besser planen. Wir werden auf jeden Fall wieder dabei sein.

So gegen drei Uhr bauten wir unseren Stand ab, Herr Bibow fuhr nach Hause, mein Mann und ich gingen anschließend zu einer privaten Feier.

DANKE für die Einladung. Danke an das liebevolle Personal.

Katharina Stang

 
 

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)

SKYPEN Sie mit uns
Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg