Hilfe am Krankenbett

Betroffene besuchen Bauchspeicheldrüsenkranke am Krankenbett im Krankenhaus.

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, insbesondere die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs, treffen die Betroffenen schwer. Die radikale Umstellung der gewohnten Lebensweise oder gar die Gewissheit der lebensbedrohlichen Erkrankung wirft sie meist völlig aus der Bahn. Hier ist zunächst die professionelle Unterstützung in einfühlsamen Gesprächen durch Ärzte und Pflegepersonal gefragt, aber auch oder gerade Betroffene mit ihrer persönlichen Kompetenz und Erfahrung können wertvolle Hilfestellung bieten.

Die Mitglieder von TEB e. V. als Betroffene haben diese psychischen und sozialen Belastungen selbst durchlebt und gelernt, damit umzugehen und einen Weg zu finden, der die Lebensqualität erhält. Selber Betroffene können wohl am besten auf Sorgen und Nöte der Erkrankten eingehen und vor dem breiten Erfahrungshintergrund von TEB kompetent Auskunft geben.

 

Sie können auf Informationsveranstaltungen wie Gruppentreffen und Ärzte- und Patientenseminare aufmerksam machen und Informationsmaterial von TEB oder anderen Organisationen bereit stellen. Für dieses Projekt haben wir die Broschüre "TEB stellt sich vor" erstellt. Mit der Hilfestellung am Krankenbett möchten wir Lotse für das Leben zu Hause sein.


Hier greift das Projekt von TEB e. V.
14 Mitglieder, die sich bereit erklärt haben, in verschiedenen Regionen diesen Besuchsdienst auszuführen, wurden in der Zwischenzeit von einer Supervisorin geschult. Weitere Schulungen werden folgen. Ein Antrag nach § 20c SGB V für dieses langfristig angelegte Projekt wurde gestellt.

Mit zahlreichen Kliniken wurden Kooperationsvereinbarungen abgeschlossen, die dazu dienen, das ehrenamtliche Engagement von TEB e. V. in der Versorgung von Bauchspeicheldrüsenerkrankten im Krankenhaus unterstützend zu integrieren und dabei durch klare Absprachen die Zusammenarbeit zwischen den Kooperationspartnern zum gegenseitigen Vorteil und zum Nutzen der erkrankten Menschen zu fördern.

kkh.png
Dieses Projekt wird von der KKH unterstützt.

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)

SKYPEN Sie mit uns
Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg