Pressekonferenz im Schloss Ludwigsburg

Pressekonferenz 3. November 2016 zum 3. Welt-Pankreaskrebstag

Zum ersten Mal hat TEB eine Pressekonferenz im Residenzschloss Ludwigsburg abgehalten. Dass es dazu kam, war die Idee von Herrn Stephan Hurst, Schlossverwalter, der uns auch die Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und Getränke und Brezeln dazu spendierte.

DSC00577_web.jpgPünktlich um 11.00 Uhr konnten wir die sehr gut vorbereitete Pressekonferenz eröffnen. Herr Hurst, der als Veranstalter die Eröffnung vornehmen wollte, war aus dringenden terminlichen Gründen leider verhindert, wurde aber sehr adäquat von seinem Stellvertreter Herrn Sourek vertreten.

Es folgte die Begrüßung durch Frau Katharina Stang.

Der dritte Welt-Pankreaskrebstag: Was bedeutet dieser Tag? Wo sind unsere Ziele?

Medizinisch war diese Veranstaltung mit einem Vortrag von Herrn Prof. Dr. Bodo Klump, Chefarzt Paracelsus-Krankenhaus Ruit, mit dem Thema „Die Bauchspeicheldrüse - das unterschätzte Organ“, sehr gut dargestellt und eingeführt.

Es folgte „Operative Möglichkeiten beim Bauchspeicheldrüsenkrebs“ von Herrn Prof. Dr. Thomas Schiedeck, Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Klinikum Ludwigsburg.

Den Schluss bildete Herr Prof. Dr. Karel Caca, Ärztlicher Direktor Medizinische Klinik I, Klinikum Ludwigsburg, mit dem Thema „Bauchspeicheldrüsenkrebs, Profil einer schwerwiegenden Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten“.

DSC00592_web.jpgDiese Veranstaltung wurde von den Anwesenden sehr gut angenommen. Die gestellten Fragen bezüglich des Bauchspeicheldrüsenkrebses wurden von den drei Referenten fachlich und sehr gut verständlich beantwortet.

Frau Katharina Stang rundete die Veranstaltung ab, indem sie die Frage an die Ärzte stellte, ob sie auch unserer Meinung seien und uns dabei unterstützen würden, damit der 3. Welt-Pankreaskrebstag in Zukunft das Ziel erreicht, dass der Bekanntheitsgrad von Bauchspeicheldrüsenkrebs von „wenig bekannt – wenig beachtet“ in „bekannt – beachtet“ umgewandelt werden kann.

Herr Prof. Dr. Bodo Klump beendete die Pressekonferenz mit den Worten, dass dieser Tag sehr wichtig ist und er TEB auch weiterhin unterstützt und ermutigt, weiter zu machen.

Katharina Stang

 
 

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)

SKYPEN Sie mit uns
Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg