Was ist neu

August 2017



Juli 2017

  • TEB Magazin Ausgabe 10 online
  • Regionalgruppe Neckar-Alb: Referat Ernährung bei Bauchspeicheldrüsenerkrankungen von Frau Dr. Gaby Hauber-Schwenk, Dipl. Ernährungswissenschaftlerin
  • Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben: Referat zum Thema "Jin Shin Jyutsu = Strömen" mit Frau Silvia Keppeler am 4. September 2017 von 15:00 bis 17:30 Uhr
  • Bericht Gemeinsames Kochen Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben, Betroffene und Angehörige, am 4. Juli 2017
  • Wir danken für die Projektförderung "Gemeinsames Kochen" der Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben erfolgt durch: DAK Gesundheit
  • Wir danken für die Pauschalförderung der Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben erfolgt durch: Regionale Fördergemeinschaft Bodensee-Oberschwaben der GKV-Gmeinschaftsförderung Baden-Württember. Federführend: AOK - Die Gesundheitskasse Bodensee-Oberschwaben.
  • Wir danken für die Pauschalförderung der Regionalgruppe Neckar-Alb erfolgt durch: Regionalge Fördergemeinschaft Neckar-Alb der GKV-Gemeinschaftsförderung Baden-Württemberg. Federführend: AOK - Die Gesundheitskasse Neckar-Alb
  • Wir danken für die Pauschalförderung der Regionalgruppe Allgäu-Schwaben erfolgt durch: Regionale Fördergemeinschaft der Krankenkassen und Runder Tisch Schwaben-Süd
  • Wir danken für die Pauschalförderung der Regionalgruppe Unterfranken (Würzburg) erfolgt durch: Regionale Fördergemeinschaft der Krankenkassen, Runder Tisch Unterfranken und Aktivbüro der Stadt Würzburg
  • celgene.jpgWir danken der Firma Celgene für eine gebundene Spende (Welt-Pankreaskrebstag 2017) in Höhe von 5.000,- EUR.
  • Bericht Gruppentreffen Regionalgruppe Nördlicher Schwarzwald am 29.05.2017
    Wir danken der Regionalen Fördergemeinschaft Stuttgart-Böblingen der GKV Baden-Württemberg für die Regionale Pauschalförderung nach § 20 h SGB V der RG Schönbuch
  • Wir danken der Regionalen Fördergemeinschaft Neckar-Fils der GKV Baden-Württemberg für die Regionale Pauschalförderung nach § 20 h SGB V der RG Lauter-Fils
  • Wir danken der Regionalen Fördergemeinschaft Nordschwarzwald der GKV Baden-Württemberg für die Regionale Pauschalförderung nach § 20 h SGB V der RG Nördlicher Schwarzwald
  • Wir danken der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe Rheinland-Pflaz für die Pauschalförderung nach § 20 h SGB V der RG Südpfalz
  • Wir danken der GKV-Landesebene Baden-Württemberg für die Pauschalförderung nach § 20 h SGB V
  • Wir danken der GKV-Bundesebene für die Pauschalförderung nach § 20 h SGB V
  • Regionalgruppe Neckar-Alb: Gruppenausflug nach Bebenhausen, Treffpunkt um 14:30 Uhr am großen Parkplatz in Bebenhausen (eigene Anfahrt), Gruppentermin fällt aus
  • Regionalgruppe Schönbuch: Vortrag am 12.10.2017: Unterschied zwischen Gewebeglukosemessung und Blutglukosemessung, Referentin: Frau Susanne Beck



Juni 2017


  • 21.06.2017  Gruppentreffen Regionalgruppe Lauter/Fils entfällt
  • Wir danken der Firma Baxalta/Shire für die indirekte Unterstützung bei:  Arzt-Patienten-Aufsteller Pankreaskarzinom
  • Neue Kooperation mit den Rems-Murr-Kliniken gGmbH Winnenden, Onkologisches Zentrum, Am Jakobsweg 1, 71364 Winnenden, www.rems-murr-kliniken.de
  • Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben: Stadtführung am 11.07.2017 in Wangen/Allgäu mit anschließender Einkehr, gemeinsam mit der Regionalgruppe Allgäu-Schwaben, Treffpunkt: 14:30 Uhr Rathaus Wangen/Allgäu
  • Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben: Gruppentreffen am 10.07.2017 fällt aus
  • Dienstag, 4. Juli 2017 von 18:00 bis ca. 21:00 Uhr
    Gemeinsames Kochen "Fingerfood, Salate und Dessert's mit Diätassistentin Frau Angelika Rupp. Ort: Schulküche der Gegenbaur Schule, Wangen/Allgäu
  • Der Ärztliche Beirat wurde in "Wissenschaftlicher Beirat" umbenannt
    In der Mitgliederversammlung im Februar 2017 wurde beschlossen, dass der Ärztliche Beirat in "Wissenschaftlicher Beirat" umbenannt werden soll. Die Satzungsänderung wurde vom Amtsgericht Stuttgart im Mai 2017 genehmigt und geändert.

    Der Vorstand

  • Gruppentreffen Regionalgruppe Mittlerer Neckarraum am 16. Mai 2017
  • 10 Jahre Regionalgruppe Lauter-Fils
  • 3. Workshop "Meridianklopfen und Qigong" in der Geschäftstelle von TEB

 

Mai 2017

  • Wir danken Herrn Architekt Uwe Hein für die gebundene Spende in Höhe von 5.000,- EUR, die wir aus Dankbarkeit für die von uns geleistete Hilfe und Unterstützung erhalten haben. Mit dieser finanziellen Unterstützung können wir endlich eine/n weitere/n Mitarbeiter/in einstellen, um die Geschäftsstelle teilweise auch am Nachmittag besetzen können. Damit ist sicher auch vielen Betroffenen und deren Angehörigen geholfen, die aus beruflichen oder anderen Gründen nur Nachmittags kommen können. Nochmals vielen Dank für die großzügige Spende!
  • Regionalgruppentreffen Neckar-Alb am 10. April 2017 mit Herrn Prof. Königsrainer
  • Geplante Termine Regionalgruppe Hinterbliebene Mittlerer Neckarraum
    Juli: Grillen im Garten vom Fam. Stang / August: Besuch Open-Air-Kino und Weinlaube in Ludwigsburg / September: Neckarschifffahrt

  • Film-Ausschnitte vom Benefizkonzert der Country-Band R.E.A.C.H. am 11. März 2017 in der Musikhalle Ludwigsburg zu Gunsten von TEB e.V.
  • Steht ein Durchbruch in der Krebstherapie bevor?
    Vortrag von Herr Dr. med. Thomas Ettrich, Universitätsklinikum Ulm, am Ärzte- und Patientenseminar März 2017 in Ludwigsburg




  • Ernährung und Diabetes
    Vortrag von Martin Gorny, Klinikum Darmstadt, am Ärzte- und Patientenseminar März 2017 in Ludwigsburg



  • Therapie: Ernährung, Diabetes und Sport
    Bewegung und Krebs: wichtig auch für „Sport Muffel“?
    Vortrag von Frau Katharina Fischer, Universitätsklinikum Tübingen, am Ärzte- und Patientenseminar März 2017 in Ludwigsburg




  • Chemotherapie: Wann und wie und zu welchem „Preis“?
    Vortrag von Herr Dr. med. Matthias Ulmer, Klinikum Ludwigsburg, am Ärzte- und Patientenseminar März 2017 in Ludwigsburg



  • Therapie: Chirurgie und Chemotherapie
    Chirurgie: Wann ist die Operation (noch) möglich? Wann ist sie auch sinnvoll?
    Vortrag von Herr Prof. Dr. med. Jörg Köninger, Katharinenhospital Stuttgart, am Ärzte- und Patientenseminar März 2017 in Ludwigsburg



  • Die Bauchspeicheldrüse und ihre Erkrankungen
    Vortrag von Herr Prof. Dr. med. Bodo Klump, Paracelsus-Krankenhaus Ruit, am Ärzte- und Patientenseminar März 2017 in Ludwigsburg


  • Verdacht auf Bauchspeicheldrüsentumor
    Vortrag von Dr. med. Wolfram Bohle, Katharinenhospital, am Ärzte- und Patientenseminar März 2017 in Ludwigsburg


  • eva_mayr_stihl_stiftung_logo2017.jpgWir danken der Eva Mayr-Stihl Stiftung für die gebundene Spende in Höhe von 5.000,- EUR für unser Projekt "Wir hören zu und helfen" sowie für die Pflege unserer Homepage. Wir von TEB e.V. wissen diese Unterstützung sehr zu schätzen. Es ist nicht selbstverständlich, dass eine Stiftung im Rahmen ihres gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Engagements sich in so außergewöhnlicher Weise für die Belange von Betroffenen und deren Angehörigen bei TEB Selbsthilfe einsetzt. Auf Grund der Tatsache, dass wir von TEB e.V. nur unsere Mitgliedsbeiträge als planbare Basis haben, sind wir auf externe Unterstützung angewiesen. Mit dieser finanziellen Unterstützung können wir die beantragten Projekte zum Wohle der Betroffenen, deren Angehörigen und Interessierten durchführen. Für diese wertvolle Unterstützung DANKEN wir auch im Namen unserer Mitglieder, Betroffenen und deren Angehörigen, der Eva Mayr-Stihl Stiftung. 

    Katharina Stang



April 2017

  • TEB Magazin Nr. 9 online
  • Videoausschnitte vom 11. Ärzte- und Patientenseminar 2017

  • Vortrag "Ernährung" von Frau Dr. rer. med. Kathleen Kraft zum 3. Welt-Pankreaskrebstag am 17.11.2016



  • baxalta.png   Wir danken der Firma Baxalta/Shire für die indirekte Unterstützung bei unserem TEB-Kompass:
    Texterstellung unahängiger Medizinjournalist, Graphikdesign für einen Umfang von ca. 130 Seiten, Koordination durch PR-Agentur, Druck der Broschüren

  • barmer.png   Wir danken der Barmer Krankenkasse (Barmer) für die Förderung
    Aktualisierung Informationsmappe und Druck der Informationsmappen

  • barmer.png   Wir danken der Barmer Krankenkasse (Barmer) für die Projektförderung
    Benefizkonzert der Country-Band R.E.A.C.H. nach §20 h SGB V

  • kkh.png   Wir danken der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) für die Projektförderung "Schulung Diabetes 3 c" nach §20 h SGB V.

  • Hahn_Automobile.jpg    Wir danken Herrn Steffen Hahn, Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsleitung Hahn Automobile GmbH + Co. KG
    für die Spende an TEB e. V. in Höhe von 4.000,- EUR.

 

März 2017



Februar 2017

Januar 2017


 

 

Archiv

 
 

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)

SKYPEN Sie mit uns
Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg