pfeil_zurueck.jpg  Zurück


10. Ärzte und Patientenseminar der TEB e. V. Selbsthilfe fand am 12. März 2016 in der Musikhalle statt

Zur Bildergalerie ...

Mehr als 80 Betroffene, Angehörige und Interessierte kamen und lauschten den informativen Vorträgen zum Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs. Der derzeitige Vorsitzende des Ärztlichen Beirates, Herr Prof. Dr. med. Alfred Königsrainer vom Universitätsklinikum Tübingen, war aufgrund eines anderen wichtigen Termins leider verhindert. Als Vertretung schickte er Frau PD Dr. med. Ruth Ladurner, sie übernahm auch gleichzeitig die Ärztliche Leitung.

Nach der Begrüßung durch Frau Stang sprach unser Schirmherr der diesjährigen Veranstaltung, Herr Dieter Hauswirth, Stiftungsvorstand der Paul Lechler Stiftung eGmbH, zu uns. In seiner Begrüßungsrede schilderte er sehr beeindruckend, wie er das erste Mal von unserer Selbsthilfeorganisation hörte. Leider musste auch er in seinem näheren Umfeld erfahren, was es heißt, an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt zu sein. Zum Schluss seiner sehr beeindruckenden Rede sagte er: “Liebe Frau Stang, Ihnen ist ein Onkel, der Geld bringt, lieber als eine Tante, die Klavier spielt“ und deshalb überreichte er im Namen der Paul Lechler Stiftung eine Bewilligung in Höhe von 4.000,- EUR. „Vielen, vielen Dank! So einen Onkel würde ich mir öfters wünschen“, war meine Antwort.

Professor Dr. med. Michael Geißler vom Klinikum Esslingen, der Sohn unseres Schirmherrn Dr. Heiner Geißler,  startete mit dem Fachvortrag "Diagnose bei Bauchspeicheldrüsenkrebs". Im Anschluss daran überreichte Frau Stang ihm für seinen Vater als Dank für dessen langjährige Schirmherrschaft eine goldene Skulptur, die von dem Künstler Peter Stantscheff aus dem Atelier Pegasys eigens für TEB e.V. angefertigt wurde.

Prof. Dr. med. Angela Geissler vom Robert-Bosch Krankenhaus sprach über die Rolle der Radiologie, Prof. Dr. med. Stefan Benz von den Kliniken Böblingen sprach über Komplikationen und Folgen bei Bauchspeicheldrüsenoperationen und Dr. med. Alexander Hann vom Universitätsklinik Ulm sprach über Alternativen zur primären Operation und Chemotherapien. Zum Schluss referierte Herr Prof. Dr.med. Karel Caca vom Klinikum Ludwigsburg über die Bedeutung der Nachsorge und Ernährung.

Zum Ende der Veranstaltung übergaben wir den Vorsitz des Ärztlichen Beirates an Herrn Prof. Bodo Klump aus dem Paracelus Krankenhaus Ruit.

Mit anschließendem Kaffee und Kuchen bei netten Gesprächen endete das 10. Ärzte- und Patientenseminar.

Katharina Stang

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg