Willkommen bei TEB e. V.

Wir_helfen.jpg

Die TEB e. V. Selbsthilfe (bisher TEB e.V. Selbsthilfegruppe) unterstützt Menschen mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und deren Nachbarorganen unter besonderer Berücksichtigung des Bauchspeicheldrüsenkrebses.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, durch intensiven persönlichen Kontakt Erfahrungen auszutauschen und entsprechende Informationen weiterzugeben und spezifisch zu beraten.

TEB e. V. wurde von Katharina Stang im Februar 2006 gegründet und hat sich seither zu einer Selbsthilfeorganisation mit einem breitgefächerten Netzwerk entwickelt.

Die Gründerin und erste Vorsitzende Katharina Stang, die selbst betroffen ist, hat jahrelange Erfahrung im Bereich der Selbsthilfeorganisationen für Bauchspeicheldrüsenerkrankte.

Unterstützt wird der Landesverband TEB e. V. Selbsthilfe, gegründet in Baden-Württemberg, vom Krebsverband Baden-Württemberg sowie mit Förderungen nach § 20 h SGB V der Krankenkassen.

Seit 1. Februar 2012 ist TEB e. V. Bundesverband und Landesverband mit Regionalgruppen und Kontaktstellen und führt in Ludwigsburg, Ruhrstr. 10/1 sowohl die Bundes- als auch die Landesgeschäftsstelle.

Diese Zeile wird automatisch generiert und kann gelöscht werden.


Am 18. November 2021 ist der 8. Welt-Pankreaskrebstag

von 15:00 - 18:00 Uhr
Risikofaktoren - Symptome - Behandlungen

Online-Veranstaltung über ZOOM
Vorträge mit anschließender Diskussion.

Den Link zur Veranstaltung veröffentlichen wir auf unserer Homepage oder er kann in der TEB e.V. Geschäftsstelle über eMail angefordert werden.

Während der gesamten Veranstaltung werden Bild- und Filmaufnahmen gemacht und auf unserer Homepage, auf Twitter und Facebook veröffentlicht. Mit Zuschaltung erfolgt die Einwilligung zur unentgeltlichen Veröffentlichung.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!


Mitmach-Aktion
"Impressionen in Lila"
Die Welt schaut hin!

Erfahren Sie mehr auf www.welt-pankreaskrebstag.de


Wichtige Information
für unsere Mitgliederinfo.png

Ab 01.07.2021 (nach Satzungsänderung) beträgt der jährliche Mitgliedsbeitrag 30,- EUR zzgl. einer einmaligen Aufnahmegebühr bei Neumitgliedern in Höhe von 30,- EUR



 

info.pngTreffen 2021
Regionalgruppen

Aus aktuellem Anlass, Corona bedingt, finden bis auf weiteres keine Gruppentreffen in den jeweiligen Kliniken oder anderen Räumen statt.
Mehr lesen ...



 

termine.pngPatienten-Informations-Veranstaltung online

in Zusammenarbeit mit dem Städtischen Klinikum Dresden/Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Thema: Das Pankreaskarzinom: Bekanntes, Neues und Mögliches
am 7. Oktober 2021
von 16:00 bis 18:00 Uhr
nähere Infos hier downloaden

Einnahme von wichtigen Verdauungsenzymen - exokrine Pankreasinsuffizienz
Erklärungsfilm von TEB e. V.