Bericht Jahresabschlussfeier Gruppe Lauter/Fils

pfeil_zurueck.jpg  Zurück

Jahresabschlussfeier der Gruppe Lauter/Fils am 15. Dezember 2010

Zur Bildergalerie ...

Das Jahr 2010 neigt sich unweigerlich dem Ende entgegen und die Regionalgruppe Lauter/Fils traf sich zum dritten Mal zur Weihnachtsfeier am Mittwoch, dem 15.12.10, im Lokal „Frühlingsau“ in Uhingen. Rüdiger und seine Frau Ilonka hatten die Gruppe wiederum eingeladen.
Da die Witterung wegen des Schneefalls nicht gerade zum Autofahren einlud, waren trotzdem gegen 15:30 Uhr fast alle Mitglieder eingetrudelt. Bis auf Herbert, der an diesem Tag ins Spital eingeliefert wurde, um an seiner Bauchvereiterung operiert zu werden und Ilse, die zur Zeit die Therapie nicht gut verträgt.

Katharina Stang, die nicht nur das schöne Abschlussfest in Ludwigsburg organisiert und auch koordiniert hat, war auch hier zugegen. Sie begrüßte uns alle ganz herzlich und wünschte einen guten Appetit und ein gutes Gelingen des Abends.

Als Ouvertüre wurde ein delikat schmeckender, warmer Apfelstrudel mit einer hausgemachten Vanillesauce gereicht. Diese war so was von genial, dass man darin hätte baden können. Nachdem eine längere Pause eingelegt worden war, um Platz im Magen zu schaffen, wurde der Hauptgang serviert. Auch hier muss festgehalten werden, dass Koch Rüdiger und Köchin Ilonka weder Kosten noch Mühen gescheut haben, um uns mit den Köstlichkeiten aus der Puszta zu verwöhnen. Der Szegediner Gulasch, mit Feldsalat und den handgemachten Klößen war hervorragend. Der krönende Abschluss war dann ein Vanilleeis mit warmen Himbeerbeeren! Es gibt keinen Zweifel an der Kochkunst der Wirtsleute, denn es war einfach lecker.

Nicht nur zwischen den Mahlzeiten, sondern auch während des Essens wurden ernsthafte Gespräche geführt. Es wurde aber auch der eine oder andere Witz erzählt und an „dummen Sprüchen“ hat es ebenso nicht gefehlt. Die Atmosphäre war somit sehr locker, humorig und unbelastet von Sorgen, Nöten und Krankheiten. Dies zumindest für die Zeit hier im Lokal.

Nach dem Essen wurden Bruno und seine Frau mit kleinen Aufmerksamkeiten bedacht. Katharina bedankte sich bei ihnen für den persönlichen Einsatz und die aufopfernde Tätigkeit für die Gruppe.

Der Schreiber dieser Zeilen hat erst zum zweiten Mal an einem Treffen dieser Gruppe teilgenommen. Einmal in Göppingen zum regulären Treffen und jetzt hier. Ich muss sagen, dass ich total überrascht bin von der Offenheit, Herzlichkeit und der Ehrlichkeit der Gruppenmitglieder. Uns, meiner Frau und mir, gefällt es sehr gut und wir fühlen uns freundschaftlich geborgen in der Gruppe.

Diese Weihnachtsfeier war einfach toll. Der Dank richtet sich nicht nur an Rüdiger, Ilonka, Bruno und Frau, sondern auch an Katharina, denn die soll und darf auf keinen Fall vergessen werden!

Rolf Loewe

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
Hinweis aufgrund EuGH-Urteil zu Facebook: Es handelt sich hier um kein Plugin, sondern wir verlinken an dieser Stelle zu unseren Social Medias. Erst, wenn Sie die Seite z. B. Facebook besuchen, indem Sie den Link anklicken, werden Daten von Facebook erfasst. Ab dem Zeitpunkt gelten deren Richtlinien.
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg