Bericht Jahresfeier Gruppe Lauter/Fils 2009

pfeil_zurueck.jpg  Zurück

Jahresfeier am 17.11.2009 Gruppe Lauter/Fils

Zur Bildergalerie ...


Gruppentreffen, um gemeinsam zu feiern und zu essen, sind immer ein High-Light für uns.

Deshalb sind wir auch wieder gerne Rüdigers herzlicher Einladung in sein gemütliches Gasthaus gefolgt und haben uns dort gegen 15:30 Uhr eingefunden.

Fast vollzählig – leider waren Margarete und auch Wolfgang verhindert – wurden wir von unserer Katharina Stang begrüßt.

Diesmal, und ich glaube zum ersten Mal, war Katharina in Begleitung ihres Mannes bei uns in der Gruppe. Herr Stang, ruhig und immer im Hindergrund, ist er doch der starke Motor, der seiner Frau für TEB e. V. die größte Stütze und Hilfe gibt. Das ist uns voll bewusst und wir danken ihm herzlich dafür.

Besonders haben wir uns über die Anwesenheit von Herbert gefreut. War er doch noch vor kurzer Zeit im Krankenhaus. Ein neues Mitglied – Michael – war mit in unserer Runde. Wir haben den Eindruck – die Gruppe gefällt ihm. Er uns auch!
Wie schon erhofft, hat uns dampfender Apfelstrudel und Vanillesoße erwartet. Ein Gedicht – zum Genießen! Das Abendessen – gemischter Braten mit Knödel, Spätzle und Salat – hat nicht lange auf sich warten lassen. Rüdiger kam richtig ins Schwitzen. War das Angstschweiß??? Nein – total unbegründet. Es war einfach nur prima, toll, super. Es hat uns allen nur gut gemundet!
Nochmals vielen Dank – besonders auch an Rüdigers Frau, die sich wieder sehr umsichtig und liebevoll um uns alle bemüht hat.

Unsere Gespräche waren sehr lebhaft und mit viel Humor und Lachen begleitet.Überhaupt war dieses Treffen zumindest über diese schönen Stunden unbelastet von Krankheit, Sorgen und Nöten. Und wenn das nur das einzige Resultat von „Gruppe“, Zusammenhalt – oder auch Freundschaft bedeuten würde, wäre das schon ein großes Geschenk für Menschen untereinander.

Zum Ende hat Katharina unserem Gruppenleiter Bruno für seinen persönlichen Einsatz in der Gruppe mit einem Obolus gedankt. Ebenso seiner lieben Frau mit einem wunderschönen Blumenkorb für die wohlschmeckenden, immer ersehnten „Gruppenkuchen“ und auch ihre weiterreichende Hilfe und Unterstützung für TEB.

Ich möchte an dieser Stelle noch Danke an unsere Katharina sagen.

    Für ihre unermüdlichen Arbeit für TEB e. V.
    Für die unzählbaren Stunden in individuellen Gesprächen mit Betroffenen und Angehörigen
    Für die umsichtig und stets freundlich gestalteten Aktivitäten für unsere Gruppen
    Und…. und… und….


Allen Mitarbeitern, guten Geister im Hindergrund und allen TEB`lern ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes, lebensfrohes 2 0 1 0.

Monika H. am 25. Nov. 2009

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg