Bericht Klinikbesuche von Katharina Stang, Bundesvorsitzende TEB e. V.

pfeil_zurueck.jpg  Zurück

Klinikbesuche von Katharina Stang, Bundesvorsitzende des TEB e. V.

In dieser Woche (KW 43/12) besuchte Katharina Stang in ihrer Eigenschaft als Bundesvorsitzende des TEB e. V. mehrere Kliniken in weiteren Bundesländern, um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit im Interesse und zur Unterstützung der Betroffenen auszuloten.

Begleitet wurde sie vom Vorstandsmitglied Joachim Horcher, der zuständig für die Gruppenarbeit im TEB e. V. ist, sowie vom Verfasser dieses Berichtes.

Mit entscheidungstragenden Persönlichkeiten der Kliniken wurden Gespräche über Inhalt und Ausgestaltung der Tätigkeit des TEB e. V. geführt. Hervorgehoben wurde hierbei insbesondere der helfende Aspekt unserer Arbeit am Krankenbett in Zusammenarbeit mit den Kliniken. Einen breiten Raum in den Gesprächen nahm die beabsichtigte Zusammenarbeit auf der Grundlage von Kooperationsvereinbarungen zwischen den Kliniken und dem TEB e. V. ein. Diesen Vorhaben stimmten die Vertreter der Kliniken mit großer Bereitwilligkeit zu.

Im Folgenden wurden bereits Maßnahmen zur Ausgestaltung der Vereinbarungen und zur Bildung von Selbsthilfegruppen in den Einzugsbereichen der Kliniken besprochen und terminliche sowie organisatorische Festlegungen getroffen. Hierüber werden in einem entsprechenden Zeitrahmen weitere Einzelheiten mitgeteilt.

Zum Abschluss der Gespräche wurde seitens der Klinikvertreter die Wertschätzung der Arbeit des TEB e. V. und seiner Vorsitzenden Katharina Stang zum Ausdruck gebracht und ausdrücklich die Bereitschaft zu gemeinsamem Handeln bekräftigt.

Mit der Anfang des Jahres 2013 bevorstehenden Durchführung von Patiententagen in den Kliniken und der Bildung weiterer Selbsthilfegruppen erfährt der TEB e. V. eine weitere Ausdehnung seines Wirkungsbereiches in weiteren Bundesländern.

Hervorzuheben ist besonders, dass die Persönlichkeiten der Kliniken sich trotz voller Terminpläne Zeit für ausführliche Gespräche nahmen, wofür ihnen herzlich gedankt wurde.

Klaus Bibow
26.10.2012

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
Hinweis aufgrund EuGH-Urteil zu Facebook: Es handelt sich hier um kein Plugin, sondern wir verlinken an dieser Stelle zu unseren Social Medias. Erst, wenn Sie die Seite z. B. Facebook besuchen, indem Sie den Link anklicken, werden Daten von Facebook erfasst. Ab dem Zeitpunkt gelten deren Richtlinien.
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg