Bericht zur Mitgliederversammlung TEB e.V.

pfeil_zurueck.jpg  Zurück

Mitgliederversammlung der TEB e.V. am 27.05.2008

Bericht zur Mitgliederversammlung

Am 27.05.2008 begannen wir pünktlich um 15 Uhr mit unserer Mitgliederversammlung. Alle Mitglieder hatten gemäß § 9 Abs. 1 der Satzung von TEB e.V. ihre Einladung ordnungsgemäß erhalten. Die geplanten Satzungsänderungen waren als Anlage beigefügt.

Tagesordnungspunkte waren:

- Eröffnung und Rechenschaftsbericht des Vorstandes
- Kassenbericht
- Haushaltsplan
- Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüfer
- Vorstellung der Kandidaten für die Vorstandswahl
- Wahl des Vorstandes
- Wahl der Kassenprüfer
- Beschluss zur Änderung der Satzung
- Diskussion und Abstimmung über die Höhe des Mitgliedsbeitrags
- Verschiedenes

Anwesend waren

- Frau Katharina Stang (Vorsitzende)
- Frau Dr. Petra Steinbeck (2. Vorsitzende)
- Herr Dr. Guenther Wanner (Kassierer)
- Frau Dr. Dorothee Wandel (Schriftführerin)
- Herr Professor Dr. Zoller (Vorsitzender des ärztlichen Beirats)

sowie 35 Mitglieder und 5 Nichtmitglieder.

Frau Stang eröffnete die Mitgliederversammlung und begrüßte alle recht herzlich. Sie gab einen Rechenschaftsbericht über die Tätigkeiten vom 01.01.2007 bis zum 27.05.2008 ab. Hierbei wurden u. a. die aktuellen Mitgliederzahlen, die durchgeführten Aktivitäten und weiteren Tätigkeiten von TEB e.V. bekannt gegeben. Es wurde unser neuer Fachausschuss vorgestellt. Einige Fachausschussmitglieder waren anwesend, die sich persönlich vorstellten. Unsere Mitglieder nahmen dieses Angebot gerne an.

Herr Dr. Wanner erläuterte den Kassenbericht und den Haushaltsplan. Er stellte dabei fest, dass die Einnahmen und Ausgaben im Einklang waren. Nach Bekanntgabe der Einnahmen und Ausgaben stellte er sich für weitere Fragen zur Verfügung. Es wurde die Möglichkeit eingeräumt, den Kassenbericht und den Haushaltsplan 2007 einzusehen.

Anschließend berichtete einer unserer Kassenprüfer von der ordnungsgemäßen und korrekten Führung der Bücher und Konten sowie der sehr sauberen Rechnungsbelegung und Abrechnung. Die Kasse wurde im Januar 2008 geprüft. Der Kassenprüfer beantragte die Entlastung der Verwaltung und des Vorstandes. Die Entlastung des Vorstandes durch die Mitglieder erfolgte einstimmig.

Einer unserer Mitglieder, Herr Kohler, übernahm die Aufgabe des Wahlleiters und führte die Vorstandswahl durch. Er stellte fest, dass bis zum Meldeschluss keine weiteren Wahlvorschläge eingegangen waren. Auch in der Versammlung gab es keine weiteren Wahlvorschläge, somit bat er die Kandidaten, sich persönlich vorzustellen. Frau Katharina Stang, Frau Dr. Steinbeck und Herr Dr. Wanner stellten sich den Anwesenden vor.

Nachdem keine geheime Wahl beantragt wurde, erfolgte die Wahl durch Handzeichen.

Das Ergebnis ist bei allen drei Vorstandsmitgliedern gleich ausgefallen:

34 Ja–Stimmen, 0 Nein–Stimmen, 1 Enthaltung.

Zu Vorsitzenden wurden gewählt:
1. Vorsitzende: Frau Katharina Stang
2. Vorsitzende: Frau Dr. Petra Steinbeck
Kassierer: Herr Dr. Guenter Wanner

Damit ist der Vorstand auf weitere 2 Jahre gewählt. Alle Kandidaten haben die Wahl angenommen.

Der Vorstand bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Mit einem kräftigen Applaus bedankten sich die Anwesenden beim Vorstand von TEB e.V..

Unsere beiden Kassenprüfer wurden einstimmig bei einer Enthaltung auf weitere 2 Jahre im Amt bestätigt. Die Kassenprüfer nahmen die Wahl an.

Frau Dr. Steinbeck stellte die Punkte der geplanten Satzungsänderung samt Begründung im Einzelnen vor. Die vorgestellte Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen.

Aufgrund wiederholter Fragen bezüglich des niedrigen Mitgliedsbeitrages haben wir die Höhe des Mitgliedsbeitrages zur Diskussion gestellt.

Der Vorstand schlug vor, von 15 € auf 20 € zu erhöhen. Hierbei entbrannte eine heftige Diskussion. Aus dem Kreis der Mitglieder kamen Vorschläge, den Mindestbetrag auf 25 €, 30 € oder sogar 35 € zu erhöhen. Frau Dr. Steinbeck und Frau Dr. Wandel verwiesen auf das prozentuale Ausmaß einer derartigen Anhebung und baten, dem Vorschlag von Herrn Dr. Wanner stattzugeben. Die Mitglieder stimmten einstimmig der Erhöhung auf 20 € zu.

Die Erhöhung erfolgt, sobald die Satzung vom Amtsgericht bestätigt ist. Dies betrifft nur den Neuzugang von Mitgliedern im Jahr 2008 und ab 2009 alle Mitglieder.

Zum Punkt „Verschiedenes“ gab es keinerlei Wortmeldung. Die Mitgliederversammlung wurde um 17 Uhr beendet.

Danach war Gelegenheit, mit Herrn Professor Zoller persönliche Anliegen zu besprechen. Einige Mitglieder nahmen dieses Angebot gerne an.

Katharina Stang
(Vorsitzende)

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
Hinweis aufgrund EuGH-Urteil zu Facebook: Es handelt sich hier um kein Plugin, sondern wir verlinken an dieser Stelle zu unseren Social Medias. Erst, wenn Sie die Seite z. B. Facebook besuchen, indem Sie den Link anklicken, werden Daten von Facebook erfasst. Ab dem Zeitpunkt gelten deren Richtlinien.
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg