pfeil_zurueck.jpg  Zurück


Ein Vorstandsmitglied verabschiedet sich


Liebe Leser, liebe Mitglieder, liebe Vorstandskollegen,
im November 2009 lernte ich TEB als betroffene Angehörige kennen. Mein Vater war an einem Pankreaskarzinom erkrankt und wir erfuhren bis zu seinem Tode im Juli 2011 sowie darüber hinaus eine unglaubliche Hilfestellung und Unterstützung durch TEB und Katharina Stang. Es war unser Lichtblick am Tunnelende und unser Fels in der Brandung. Für mich war nach dem Tod meines Vaters klar, dass ich etwas von dem, was wir bekommen hatten, zurückgeben wollte.

Damals hätte ich im Traum nicht an den Posten des Kassierers im Vorstand von TEB gedacht. Im Mai 2012 trat Katharina an mich heran, fragte mich, ob ich mir diesen Posten vorstellen könnte. Ich bat um etwas Bedenkzeit und entschloss mich, TEB fortan als Kassierer zu unterstützen. Die darauffolgende Mitgliederversammlung bestätigte mich in dem Amt.

Blicke ich zurück auf die letzten fast 4 Jahre, kann ich nur sagen, es wurde sehr viel bewegt, TEB ist zu einer Organisation herangewachsen, die ihresgleichen sucht. Der bürokratische und finanzielle Aufwand, der dahinter steckt, ist natürlich mitgewachsen. Dies alles merkt ein hilfesuchender Betroffener nicht und soll es auch nicht merken.

Die Arbeit im Vorstand war geprägt von vielen Diskussionen, die in konstruktive Lösungen umgesetzt wurden. Es war stets ein offenes, freundliches und faires Miteinander.

Da ich nach wie vor alleinerziehende Mutter einer 10-jährigen Tochter und berufstätig bin, habe ich entschieden, mich für die anstehende Vorstandswahl von TEB nicht mehr zur Verfügung zu stellen. Selbstverständlich stehe ich dennoch gerne zur Verfügung, sollte meine Hilfe in jedweder Form benötigt werden. Ich stehe voll hinter dem, was TEB tut und weiß die Bedeutung einer solch einmaligen Selbsthilfeorganisation für Betroffene und deren Angehörige sehr zu schätzen.

Ich danke den Mitgliedern und dem Vorstand für das mir entgegengebrachte Vertrauen und wünsche alles Gute, vor allem Gesundheit.

Tanja Loewe

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg