Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben: Gemeinsames Kochen im Herbst am 21.11.2018

Wie alljährlich trafen wir uns im November zu unserem herbstlichen gemeinsamen Kochen. Wir waren alle gespannt, was Frau Rupp, Ernährungsberaterin, und Frau Krug, Gruppenleiterin, an neuen Rezepten ausgesucht hatten.

 

November-Menü 2018

Suppe
Erbsencremesuppe mit pochiertem Ei

Hauptgericht
Hähnchenbrust im Wirsing-Blätterteig-Mantel, Pilzsoße, Spinatspätzle, Süßkartoffel-Kürbis-Camembert-Tarte

Nachtisch
Trifle mit Blaubeeren und Mascarponecreme mit Schokostreuseln

Gebäck
Mohnkuchen mit Kirschen

 

Wir waren begeistert von den Rezepten, denn für jeden war etwas Neues dabei. Nach der Vorbesprechung über die Zubereitung und warum diese Speisen für Bauchspeicheldrüsenerkrankte geeignet sind, einigten wir uns rasch, wer was macht.

Mit großem Eifer begannen wir dann. Jeder hatte seine Aufgabe und bemühte sich, es recht zu machen. Waren wir doch alle „alte“ Hausfrauen, hatten unsere Routine und sollten unter Anleitung kochen. Die Anspannung legte sich wie immer schnell, denn Frau Rupp gab ihre Anleitungen und Tipps humorvoll an uns weiter und wo nötig, half sie auch. Es wurde geschnippelt, gerührt und probiert; zwischendurch wurde bei den anderen in die Töpfe geschaut, was es dort gab.

Endlich war es dann so weit. Wir konnten uns an den von Frau Krug schön gedeckten Tisch setzen und in fröhlicher Stimmung unsere zubereiteten Speisen genießen. Es schmeckte uns allen sehr gut und jeder aß mehr, als üblich. Besonders die Alleinstehende aus der Gruppe genießen diese Kochabende, da es in der Gemeinschaft einfach besser schmeckt.

GemeinsamesKochen1.jpgGemeinsam wurde danach gespült, alles sauber geputzt und aufgeräumt, was mit Frau Rupp`s Hilfe rasch ging. Überhaupt hat sie es wieder verstanden, uns fachkundig und heiter durch den Kochabend zu führen. Jeder gewann neue Erkenntnisse und vor allem machte es ganz viel Spaß. Wie immer, blieb auch dieses Mal genug übrig, sodass jeder noch etwas mit nach Hause nehmen konnte.

Einen ganz herzlichen Dank an Frau Rupp für diesen Abend. Leider ist es ungewiss, ob wir in 2019 wieder das gemeinsame Kochen durchführen können, da die Schulküche renoviert wird. Frau Rupp sagte, dass sie sich wenigstens um einen Termin bemühen würde – vor oder nach der Renovierung.

Herzlichen Dank auch an die Volkshochschule Wangen, die uns jedes Mal unentgeltlich die Schul-Lehrküche zum Kochen überlässt. Einen großen Dank auch an die DAK, die diesen Kochkurs finanziell unterstützt.

 

Ursula Krug
Gruppenleiterin

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
Hinweis aufgrund EuGH-Urteil zu Facebook: Es handelt sich hier um kein Plugin, sondern wir verlinken an dieser Stelle zu unseren Social Medias. Erst, wenn Sie die Seite z. B. Facebook besuchen, indem Sie den Link anklicken, werden Daten von Facebook erfasst. Ab dem Zeitpunkt gelten deren Richtlinien.
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg