Gemeinsames Kochen der Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben am 23. Mai 2019 mit Ernährungsberaterin Frau Angelika Rupp

Wie immer im Frühling trafen sich die Gruppenmitglieder auch diesmal zum gemeinsamen Kochen unter Anleitung von Frau Rupp. Wir freuten uns schon lange auf diesen Termin und waren gespannt, was Frau Rupp und Frau Krug wieder an neuen Rezepten ausgesucht hatten.

 

Kochen1.jpgDas Motto war: Das Mai-Menü 2019

  • Vorspeise:           
    Spargelcremesuppe mit geröstetem Schinken und Toastbrot
  • Hauptspeise:       
    Saltimbocca alla Romana, knackiger Salat à la Caesar Ravioli, gefüllt mit Ricotta und Ziegenfrischkäse Lauch-Kartoffel-Taschen
  • Dessert:              
    Spargelcreme mit frischen Erdbeeren

Wie immer besprachen wir zuerst die Rezepte und ihre Zubereitung. Dabei gab Frau Rupp Tipps, wie die Rezepte eventuell für uns Bauchspeicheldrüsenerkrankte angepasst werden können. Nach der Einteilung wer was zubereitet, begannen wir mit dem Kochen.

Kochen2.jpgWir bildeten vier Gruppen und jede machte sich mit großem Eifer an die Arbeit. Frau Rupp gab uns immer wieder Tipps und Anregungen, half aus wo es notwendig war und zeigte uns, wie die jeweiligen Handgriffe einfacher und leichter auszuführen sind. Dadurch lernen auch wir „alten Hausfrauen“ noch Neues dazu. In heiterer Atmosphäre wurde geschnippelt, gerührt und probiert und zwischendurch bei den anderen in die Töpfe geschaut.


Kochen3.jpgEndlich waren alle Speisen zubereitet und es wurde serviert. Wir setzten uns an den wie immer von Frau Krug schön gedeckten Tisch und die leckeren Speisen. Wir waren begeistert von dem teils ungewohnten Geschmackserlebnis und mussten vor allem bei den Ravioli zugeben, dass wir uns an diese nicht alleine herangewagt hätten. Wie üblich, hatten wir wieder reichlich gekocht und jeder konnte noch etwas mit nach Hause nehmen.

Gemeinsam wurde danach abgeräumt, gespült, sauber gemacht und alles wieder in die Schränke geräumt. Wie jede Mal hat Frau Rupp uns fachkundig und heiter durch dieses gemeinsame Kochen geführt. Einen ganz herzlichen Dank dafür. Immer wieder sind es für uns schöne und interessante Stunden. Vor allem die alleinstehenden Gruppenmitglieder genießen das Kochen und das gemeinsame Essen besonders.

Einen ganz herzlichen Dank an die Volkshochschule Wangen, die uns für das gemeinsame Kochen jedes Mal unentgeltlich die Schul-Lehrküche überlässt. Einen ganz besonderen Dank auch an die DAK, die diesen Kochkurs immer finanziell unterstützt.

Ursula Krug
Gruppenleiterin

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
Hinweis aufgrund EuGH-Urteil zu Facebook: Es handelt sich hier um kein Plugin, sondern wir verlinken an dieser Stelle zu unseren Social Medias. Erst, wenn Sie die Seite z. B. Facebook besuchen, indem Sie den Link anklicken, werden Daten von Facebook erfasst. Ab dem Zeitpunkt gelten deren Richtlinien.
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg