Lob und Kritik

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Erlebnisse, die Sie durch uns erfahren haben. Sagen Sie uns aus Ihrer Sicht, was Sie für gut oder für nicht so gut empfunden haben. Und helfen Sie uns gleichzeitig damit, anderen Betroffenen und Angehörigen ihre Scheu und Angst zu nehmen, mit uns in Kontakt zu treten.

Nur Sie, liebe Betroffene und Angehörige, wissen aus eigener Erfahrung, ob wir das einhalten, wofür TEB e.V. steht. Nur Sie können beurteilen und darüber berichten, ob wir tatsächlich helfen konnten und ob diese Hilfe für Sie sinnvoll war oder ist.

Ihr Lob oder Ihre Kritik ist für uns sehr wichtig. Nur so können wir uns und unsere Leistungen für Betroffene und Angehörige erhalten.

lobundkritik.pngAuf dieser Seite veröffentlichen wir Auszüge von Zuschriften, die uns immer wieder erreichen. Ohne Namen oder Namenskürzel für diejenigen, die anonym bleiben möchten. Auf Wunsch mit Ihrem vollem Namen oder nur mit Namenskürzel.
Adresse und/oder Telefondaten werden nicht veröffentlicht. Teilen Sie uns unbedingt mit, in welcher Form Ihr Schreiben unterschrieben sein soll.

Bitte schicken Sie uns Ihre Erfahrungen und Erlebnisse zur Veröffentlichung an folgende eMail: katharina.stangpL6GhXz7TvB2sWlpUaTkLbXyZ4aQteb-selbsthilfe.de.
Ein Auszug Ihres Schreibens erscheint zusätzlich auf unserer Homepage www.bauchspeicheldruese-info.de, sofern es uns für unsere fachlichen Themen geeignet erscheint.

 



gruen.jpgApril 2020
Liebe Frau Stang,
gerade in dieser Corona-Krise ist TEB so unglaublich wichtig. Es heißt, dass es in dieser Zeit vor allem um die Schwachen und Vorerkrankten geht, doch gerade diesen Menschen fehlt nun so oft Unterstützung und Begleitung. Sie haben Angst, zum Arzt oder ins Spital zu gehen, auch wenn es wegen ihrer Erkrankung notwendig ist. Es werden dringende Behandlungen bei Pankreaskarzinomen wegen Corona nicht durchgeführt oder verschoben.

Mein Vater lebt in Deutschland und hat ein Pankreas-Rezidiv, braucht dringend Chemotherapie, die sich aber wegen Corona verschiebt. Ich lebe nicht in Deutschland und kann wegen Corona nicht zu ihm. Wir sind so froh, dass wir bei TEB anrufen können und Unterstützung erhalten. DANKE!!

A.G.

 

gruen.jpgJanuar 2020
Liebe Frau Stang,

vielen Dank für das sehr hilfreiche und sehr nette Gespräch.

Das hat mir wieder Mut gegeben.

Viele liebe Grüße

S. H.

 

gruen.jpgJanuar 2020
Sehr geehrte Frau Stang,
am Mittwoch, 22.01.20, habe ich zum ersten Mal an dem Treffen der Pankreas- Selbsthilfegruppe im Klinikum Darmstadt teilgenommen.  Ich bin sehr, sehr  zufrieden nach Hause gefahren.  Der Austausch untereinander und die Beantwortung meiner Fragen waren gut für meine Seele.

Ich komme gerne wieder.
S.

 

 

gruen.jpgDezember  2019
Liebe Frau Stang,
auch in Australien kennt man Ihren Namen. Danke, dass wir uns über Skype austauschen können, was für eine tolle Technik! Danke, für die guten Beratungen! Danke, dass in der Zwischenzeit die fachlichen Berichte auch ins englisch übersetzt wurden.
Schade, ich bin zu weit weg um Sie einfach nur in den Arm zunehmen. Deshalb mache ich es symbolisch! Seien Sie fest gedrückt

Ihre Ch. D.

 

gruen.jpgDezember  2019
Liebe Katharina, liebes TEB Team,
danke für Eure tolle Arbeit, Unterstützung und Hilfe. Nur durch die guten Gespräche und Beratungen, geht es mir heute wieder besser.
Liebe Katharina, Du bist eine sehr gute und einfühlsame Gruppenleiterin.

M.

 

gruen.jpgDezember  2019
Hallo Frau Stang,
danke für Ihre Hilfe und Unterstützung. Wann immer ich Ihre Hilfe brauchte, gaben Sie sie mir. Ohne Sie, hätte ich es nicht geschafft, die Trauer zu verkraften. Früher standen wir uns zur Seite, heute stehen Sie mir zur Seite. Was für ein Glück, dass es Sie gibt!

M.  

 

gruen.jpgDezember  2019

Weiter so, nicht aufgeben!

S. M.

 

 

 

 

gruen.jpgDezember  2019

Ihr habt uns heute die seelische Heimat wieder ganz nahe gebracht. Danke für alles!

H. S.

 

gruen.jpgDezember  2019

TEB e. V.
- was für ein guter Verein!

S.T.

 

 

gruen.jpgDezember  2019
Dankeschön für den schönen Abend und für die Begleitung in diesem Jahr. Wir wünschen schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr.

J.H.

 

gruen.jpgDezember  2019
Hallo Katharina,
danke für die schöne Jahresabschluss-Weihnachtsfeier! Pass gut auf Dich auf, wir brauchen Dich noch sehr lange!

L.

 

 

gruen.jpgDezember  2019
Sehr gehrte Frau Stang!
Vielen Dank für das freundliche Telefongespräch am 26.11.2019. Ich fühlte mich danach bestärkt in meiner Zuversicht, dass die  Chemobehandlung (inzwischen 38 Zyklen Folfirinox bzw. Folfiri seit März 2018) das Fortschreiten meiner Erkrankung (pulmonal metastasiertes Pancreas CA) noch für einige Zeit stoppen kann. Eine OP ist wegen der Metastasen auf der Lunge nicht sinnvoll. Zum Glück sind bisher keine neuen Metastasen aufgetreten, insbesondere ist  die Leber frei. Ich hoffe natürlich, dass mir noch einige Zeit verbleibt und vielleicht bringt die Zukunft ja auch für Patienten wie mich noch neue Hoffnung.
Auch wenn die zurückliegende Zeit für mich nicht einfach war, haben mir die Informationen, die ich von der TEB erhalten habe viel Kraft gegeben. Durch die ausgezeichneten und sehr professionell aufbereiteten Infos habe ich gelernt, meine Krankheit zu verstehen und immer wieder neue Hoffnung zu schöpfen. Auch in den Gesprächen mit meinen Ärzten waren die Informationsschriften der TEB sehr hilfreich. Ich konnte mich dadurch gut auf die Gepräche vorbereiten und auch die richtigen Fragen stellen.
Nochmals herzlichen Dank für Sie und Ihre Mitstreiter.
Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und uns allen ein gutes neues Jahr 2020.

Herzliche Grüße aus Bretten

T. Z.

 

gruen.jpgDezember  2019
Sehr geehrte Frau Stang, liebe Katharina,
auch auf diesem Wege möchten wir unsere hohe Anerkennung für die Veranstaltung zum 6. Weltpankreaskrebstag am 21. November 2019 in Ludwigsburg aussprechen.
Die umfassende Darstellung der Leistungsfähigkeit des TEB e.V. sowie die gelungene Vernetzung von betroffenen Patienten und Angehörigen mit Kliniken sowie behandelnden Ärzten und Pflegediensten zeigen die Leistungsfähigkeit und Bedeutung des TEB e.V. Dabei wurde uns in vielen Situationen vor Augen geführt, welche herausragende Betreuung Du, liebe Katharina zum Wohle der Betroffenen bereits geleistet hast und aktuell noch leistest.
Diese hohe Verbindlichkeit zum Wohle der Patienten wie auch im Sinne der therapierenden Ärzte, Pflegekräfte und Angehörigen unterstützen wir aus der Firma Nordmark Arzneimittel sehr gerne. Unsere Firmenphilosophie gewährleistet die Versorgung von Qualitätsarzneimitteln mit einer verlässlichen Lieferfähigkeit, wie sie im Wettbewerbsumfeld sicher nicht selbstverständlich ist.
Gerne unterstützen wir den TEB e.V. auch weiterhin und freuen uns bereits auf die kommenden Veranstaltungen, wie z.B. das 14. Ärzte- und Patientenseminar im März 2020.

Mit herzlichen Grüßen auch an alle Mitwirkenden im TEB e.V.

Deine  Monika Külper und Fritz J.W. Orth

 

gruen.jpgOktober 2019
Liebe Frau Stang,

was Sie für Patienten und Betroffene getan haben, ist kaum in Worte zu fassen!

Auch wir Ärzte danken Ihnen für Alles!

Für die Zukunft alles Gute.

Professor Stefan Riedl

 

gruen.jpgOktober 2019
Liebe Frau Stang,

herzlichen Glückwunsch zu Ihrer außergewöhnlichen und bewundernswerter Leistung zum Wohl der Betroffenen. Sie sind ein Segen für die Betroffenen, eine Inspiration für Ihr Team und eine große Bereicherung für uns behandelnden Ärzte.
Bleiben Sie so wie sie sind, erhalten Sie sich Ihre Schaffenskraft, denn ich will auch das 40. Jubiläum mit Ihnen feiern.

Auf eine glückliche Zukunft.

Professor Karel Caca

 

 

gruen.jpg
Oktober 2019
Liebe Katharina,

super das es Dich gibt. Das macht das Leben so wertvoll. Danke!

Country-Band R.E.A.C.H.

 

gruen.jpgOktober 2019
Hallo Frau Stang,

woher nehmen Sie Ihr Wissen? Alles was Sie mir in der Beratung gesagt haben, wurde von meinem Professor bestätigt. Ich war sehr beeindruckt! Danke!

B.H.

 

gruen.jpgOktober 2019
Liebe Katharina,
vielen lieben Dank für alles. Ich bin unendlich dankbar, dass Du eine Teil meines Lebens bist.

U.

 

gruen.jpgOktober 2019
freundlich, einfühlsam, ehrlich, zuverlässig, menschlich und erfahren,
dass ist Katharina Stang.

T.S.

 

 

gruen.jpgOktober 2019
Liebe Katharina,

vielen Dank für Deine selbstlose aufopferungsvolle Arbeit. Wir schätzen die Gruppentreffen sehr und hoffen noch auf viele weitere Treffen mit Dir.

M.I.H.

 

gruen.jpgOktober 2019
Liebe Katharina,

vielen Dank für Deine jahrelange Begleitung.
Du warst und bist immer für uns da.
Schön dass es Dich gibt.

M. J.

 

 

gruen.jpgOktober 2019
Jedes Gruppentreffen ist eine Bereicherung. Nie war es uns langweilig. Wir konnten immer wieder was Neues erfahren. Die Gruppentreffen sind unsere wichtigsten Termine, keinen wollen wir verpassen.

A.    W-A

 

gruen.jpgAugust 2019
Hallo Frau Stang,
DANKE  für die Gute Beratung.Keine Schmerzen mehr im Oberbauch und Rücken.Zeitweise noch aufgeblähter Bauch nach der Mahlzeit. Noch zu wenig Enzyme? Oder wurde die Mahlzeit nicht vertragen?

Liebe Grüße
L. C.

 

gruen.jpgAugust 2019
Betreff: Danke für Ihre Glückwünsche
Liebe Frau Stang,
über Ihr Geburtstagsglückwünsche habe ich mich sehr gefreut. Die Bauchspeicheldrüse macht mir keine Probleme. Ich halte mich entsprechend. Die Folge Polyneuropathie macht mir dagegen große Schwierigkeiten, insbesondere beim Laufen. Ich gehe wie auf einer Gummimatte. Ich hoffe, dass Sie Ihre segensreiche Arbeit noch lange ausrichten können. Die Betroffenen brauchen Sie dringend.

Grüße aus der Ferne
D.

 

August 2019gruen.jpg
Hallo Katharina,
danke für das außerordentlich gute und nette Gruppentreffen, es war wieder einmal eine Bereicherung. Besonders gut hat mir gefallen, dass wir mit den teilnehmenden Ärzten (auch wenn sie nicht die gesamte Gruppe anwesend waren) diskutieren konnten. Wo haben Ärzte noch richtig Zeit, sich um Fragen, Bedürfnisse, Ängste und Sorgen zu kümmern? Die Antwort ist: In den Regionalgruppen von TEB e.V.

Eine Betroffene

 

gruen.jpgJuli 2019
Liebe Katharina,
danke für die sehr gute, fachliche und informierte Beratung in der Geschäftsstelle. Wir waren begeistert, bereits nach ein paar Worten hast Du uns dort abgeholt, wo wir gerade standen.
Auf jede Frage sei es Ernährung, Enzyme, Diabetes 3c, Nebenwirkungen der Chemo usw. hattest Du eine klare und verständliche Antwort. Wir waren überrascht wie bildlich Du uns gezeigt hast, worauf es ankommt. Deine Menschlichkeit, Fürsorge, Hilfsbereitschaft und Wissen hat uns überzeugt.
Wir wurden sofort Mitglied bei TEB und haben in der Zwischenzeit auch an Gruppentreffen teilgenommen. Auch hier, Überraschung pur!  Ich war schon in einigen Selbsthilfegruppen, keine war so fachlich unterwegs wie die TEB. Wie fühlten uns getragen, aufgehoben und wir spürten eine unendliche Wertschätzung. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie gut es uns nachdem Treffen ging. Danke, Danke!

Liebe Katharina, wir bedauern sehr, dass wir fast ein Jahr durch die Hölle gingen und keiner der behandelnden Ärzte auf Dich oder TEB aufmerksam gemacht hat.  Durch Dich und die Gruppe haben wir sehr viel erfahren, ändern und umsetzen können. Es geht uns viel besser. Seit einigen Tagen können wir wieder in die Stadt, ohne dass wir sofort nach einer Toilette suchen müssen. Jetzt wissen wir, wie man die Enzyme richtig und ausreichend einnimmt.  Deine Ernährungsberatung war einfach genial und stellte alle bisherigen in den Schatten. Jetzt sind die dauernden Durchfälle, Blähungen um ein vielfaches besser geworden und das Gewicht geht endlich nach oben.  Wie bereits gesagt ein Jahr Hölle, die man hätte vermeiden können, wenn wir Dich früher gefunden hätten. Gott sei Dank hat ein Bekannter, dessen Frau Du lange begleitet hast, uns zu Dir geschickt. Welsch ein Segen! 

Liebe Katharina, Du hast eine Familie glücklich gemacht, indem Du dem Betroffenen und auch den Angehörigen Dein Wissen, Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt hast.  Wir danken auch  Deinen Mann und alle Mitarbeitern in der Geschäftsstelle für die freundliche Aufnahme und Unterstützung.

Eine betroffene Familie

 

gruen.jpgJuli 2019
Liebes TEB Team,
super Leistung! Die Schulung war perfekt! Wir sind stolz, dass wir Mitglied bei TEB e.V. sind. Für einen geringen Mitgliedsbeitrag, hochkarätige, fachliche, menschliche und liebevolle Begleitung. Macht weiter so!

W.

 

Juli 2019gruen.jpg
Hallo Katharina, Hallo Helmut,
Danke für die super Schulung „Diabetes 3c“.
Danke für die gute Betreuung.
Danke für die guten verständlichen Beiträge.
Danke für die Unterstützung bei Sport und Bewegung.
Danke für die gute Bewirtung.
Danke für die super gute Organisation.
Danke für die gute, fachliche, ruhige und pünktliche Führung, während der gesamten Schulung.
Danke für die netten Stunden mit Betroffenen, Angehörigen und Ärzten.
Danke an alle Referenten, sie gaben wirklich alles und haben uns sehr geholfen.
Danke an die AOK Baden Württemberg, die dieses Projekt unterstützte.
Danke für Alles!

Meine Frau und ich sind unendlich glücklich, dass wir dabei sein durften. In diesen drei Tagen habe wir mehr über den Diabestes 3c erfahren als in den letzten zwei Jahren. Erst jetzt wissen wir, wo unsere Fehler lagen und was wir tun können, um Unterzuckerungen zu vermeiden.  In dieser Schulung wurde uns eine große Angst und Unsicherheit genommen, jetzt kann ich wieder am Leben teilnehmen. Vielen Dank!  

Liebe Grüße  von einem Betroffenen und Ehefrau

 

gruen.jpgJuli 2019
Ich bin froh, dass es TEB e.V. gibt. Sie und die Mitstreiter des Vereins haben mir viele hilfreiche Tipps und Ratschläge gegeben. Auch Ihre Broschüren waren sehr hilfreich.  Ich bedanke mich sehr herzlich bei Ihnen und Ihren Mitstreitern. Sie leisten eine tolle Arbeit, die sicher auch oft belastend ist. Im Medizin-Dschungel ist man bei dieser Krankheit ohne Hilfe verloren.  Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitstreitern weiterhin Kraft und Engagement. Die kranken Menschen brauchen Sie!  

 



 

Archiv Lob und Kritik 2019

Archiv Lob und Kritik 2018

 

 
 

Suche

mitmachaktion.jpg


Gründungsmitglied

web.jpg



Kooperationspartner

DDH-M_Logo.jpg

Deutsche Diabetes-Hilfe
Menschen mit
Diabetes e. V. (DDH-M)
10117 Berlin.

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular