Patiententag „1. Nagolder Bauchtag“ in Nagold

pfeil_zurueck.jpg  Zurück

Patiententag „1. Nagolder Bauchtag“
am 18.10.2008 in Nagold

Zur Bildergalerie ...

Gerne nahmen wir mit einem Informationsstand von TEB e.V am ersten „Nagolder Bauchtag“ im Bauchzentrum Nagold teil.

Schon zu Beginn der Veranstaltung war ein reger Betrieb an allen Ständen, Betroffene und Ihre Angehörigen informierten sichüber die Angebote der einzelnen Selbsthilfegruppen.

Der persönliche Kontakt und das große Angebot von Informationsmaterial war für die Besucher mit den verschiedensten Problemen im „Bauch“ eine gute Möglichkeit, Betroffene selbst zu befragen, wie sie ihren Alltag meistern und wie sie mit der eigenen Erkrankung umgehen.

Die Themen der Vorträge waren:

    Divertikulitis, die unbekannte Volkskrankheit
    Technikdemonstration im OP
    Sodbrennen – Unannehmlichkeit oder Erkrankung?
    Darmkrebs – wie verhindern, wie behandeln?

Die Vorträge wurden von Herrn Professor Benz und Herrn Professor Mörk sehr verständlich und interessant vermittelt. Sie verstanden es durch ihre oft lustigen Einlagen, dass es keine trockenen Themen waren. Sehr spannend war die Demonstration mit der Kapselendoskopie, hier konnte man am Ultraschall mitverfolgen, wo sich die geschluckte Kapsel im Bauch des Probanten befand.

Der Besuch im Operationssaal war für viele Betroffene Neuland, aber hochinteressant. Viele Besucher konnten sich den Ablauf in einem Operationssal nicht vorstellen. Schnell stellten wir fest, dass hier bis aufs kleinste alles geplant ist und das die Arbeit im OP sehr anstrengend ist. Der Operateur benötigt viel Fingerspitzengefühl, Erfahrung und eine fachliche Kompetenz und ein gutes Operationsteam.

Am Informationstand konnten wir von TEB mit vielen Menschen ein persönliches und informatives Gespräch führen und unsere regionale SHG in Nagold vorstellen und auf die regelmäßigen Gruppentreffen hinweisen.

Es hat richtig Spaß gemacht, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Wir wurden sehr liebevoll aufgenommen und sehr gut versorgt. Herr Professor Benz und Herr Professor Mörk bedankten sich am Ende der Veranstaltung persönlich für unser Kommen, dies ist nicht immer und überall der Fall.

Katharina Stang

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
Hinweis aufgrund EuGH-Urteil zu Facebook: Es handelt sich hier um kein Plugin, sondern wir verlinken an dieser Stelle zu unseren Social Medias. Erst, wenn Sie die Seite z. B. Facebook besuchen, indem Sie den Link anklicken, werden Daten von Facebook erfasst. Ab dem Zeitpunkt gelten deren Richtlinien.
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg