Postsendungen kommen nicht an

postsendungen.pngIn den letzten Monaten bekommen wir Infomaterial, Schreiben oder Einladungen, die wir an unsere Mitglieder zeitnah und korrekt versendet haben, von der Post zurück mit dem Vermerk: Empfänger konnte nicht ermittelt werden. Empfänger konnte nicht gefunden werden. Briefkasten oder Straße war nicht einsehbar oder der Name ist nicht bekannt.
Unsere Mitarbeiter sind hoch sensibilisiert und schauen sofort nach, wenn Post zurückkommt. Denn wir wollen wissen, wo der Fehler liegt. In den meisten Fällen liegt er nicht bei uns. Wenn der Fehler bei uns liegt, senden wir die Post umgehend oftmals noch am gleichen Tag wieder an den Empfänger. Leider kommt es öfters vor, dass Post zurückkommt, auch wenn die Adresse vollständig und richtig ist.

So kam es, dass wir nach Weihnachten ein Päckchen mit allen unseren Infomaterialien und einer persönlichen Einladung zur Mitgliederversammlung 2020 zurückbekamen. Das Päckchen sollte nach Pirmasens gehen und war sage und schreibe ein Jahr unterwegs, bis es wieder zu uns zurückkam.
Gott sei Dank hat sich die Dame damals direkt an uns gewandt, nachdem sie ihre Informationen nicht in den nächsten Tagen bekam. Wir schickten sie erneut zu und diesmal hat es oh Wunder geklappt.
Es ärgert uns, wenn unsere Post nicht ankommt, denn alles kostet Zeit und Geld und doch, wir können daran leider nichts ändern. Oftmals wissen wir gar nicht, dass unsere Post nicht ankam.
Es kommt auch vor, dass neue Mitglieder bei uns anrufen und ihrem Ärger Luft machen, weil sie keine Unterlagen von uns bekommen haben. Sie glauben oftmals nicht, wenn wir versichern, dass die Post ihnen zugeschickt wurde. Oftmals müssen wir alle Register ziehen, dass sie nicht wieder aus unserem Verein aussteigen, was für uns sehr bedauerlich wäre.
Wir können Sie, liebe Leser, nur bitten: Rufen Sie uns an oder  schreiben Sie eine Email, wenn Sie Ihre Unterlagen nicht innerhalb der nächsten Tage bekommen. Oder wenn Sie regelmäßig alle drei Monate keine Post von uns bekommen. Dann können wir zumindest nachforschen, wo der Fehler liegt.
Diese Bitte gilt selbstverständlich nur für Mitglieder, die Unterlagen von uns bekommen wollen!

Katharina Stang