Tätigkeitsbericht 2013 Regionalgruppe Allgäu-Schwaben

Tätigkeitsbericht 2013 der TEB e.V. Regionalgruppe Allgäu-Schwaben

Am 14. März 2013 wurde die TEB e.V. Regionalgruppe Allgäu-Schwaben mit einer Informationsveranstaltung im Klinikum Memmingen gegründet. Das Interesse war sehr groß, an der Veranstaltung nahmen ca. 20 Personen teil. Seit Mai 2013 trifft sich die SH-Gruppe nun regelmäßig alle vier Wochen im Personalbau des Klinikums Memmingen. Im Durchschnitt nehmen an den Treffen acht Betroffene, teilweise mit Angehörigen, teil. Davon einige jedes Mal, andere und wieder Neue unregelmäßig.

An erster Stelle standen erfahrungsgemäß Gespräche während der Grup-penstunden zu Ernährung und Enzymeinnahme. Bei diesen Themen herrscht eine sehr große Unsicherheit, sodass sie immer wieder einen großen Teil der Zeit einnehmen. Weitere Themen waren Appetitlosigkeit, wiederkehrende Durchfälle, Verhalten nach Operationen, Gewichtsabnahme, Mangelernährung und anderes. Im persönlichen Erfahrungsaustausch der Gruppenteilnehmer untereinander sowie durch Informationen durch die Gruppenleiterin konnte hier Vieles geklärt und vertieft werden. Neue Erkenntnisse zu Bauspeicheldrüsenerkrankungen wurden ebenfalls vermittelt und diskutiert.

Für November war ein Referat zu „Ernährung und Enzyme“ vorgesehen. Leider musste die Referentin wegen eines anderen wichtigen Termines kurzfristig absagen. Die Veranstaltung wird nun im Februar 2014 stattfinden.

Das Gruppenjahr wurde mit einer Adventsfeier im Dezember abgeschlossen. Für 2014 hat sich die Gruppe einige Themengebiete vorgenommen.

Ein herzliches Dankeschön an das Klinikum Memmingen für die unentgeltliche Bereitstellung des Gruppenraumes. Ebenso ein Dankeschön an den Regionalen Runden Tisch Schwaben-Süd für die finanzielle Förderung und Unterstützung. Ohne diese Hilfe wäre die Gruppenarbeit nicht möglich.

Ursula Krug
Gruppenleiterin

 
 

Suche

kontakt.jpg

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


WEBSITES VON TEB
=================


bauchspeicheldruese-info.de
Fachliche Themen


welt-pankreaskrebstag.de
Alles über den WPCD

=================

SOCIAL MEDIA

facebook.png twitter.png
Hinweis aufgrund EuGH-Urteil zu Facebook: Es handelt sich hier um kein Plugin, sondern wir verlinken an dieser Stelle zu unseren Social Medias. Erst, wenn Sie die Seite z. B. Facebook besuchen, indem Sie den Link anklicken, werden Daten von Facebook erfasst. Ab dem Zeitpunkt gelten deren Richtlinien.
TEB bei Facebook
TEB bei Twitter

bauchspeicheldruese2.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular

 





Mitglied im

web.jpg