Gruppentreffen Online - TEB e. V. geht neue Wege



neueWege.jpg


Aufgrund der momentanen gesundheitlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen ist es uns leider nicht möglich, unsere Gruppentreffen und persönliche Beratungen durchzuführen.
Es wird uns immer wieder mitgeteilt, dass wir durch diesen Umstand den intensiven Kontakt zueinander verlieren. Betroffenen und Angehörigen fehlt der regelmäßige, kompetente Austausch untereinander.
Dabei ist doch gerade in diesen Zeiten der Zusammenhalt und das Miteinander wichtig.

Um diesem Anliegen gerecht zu werden, haben wir von TEB e. V. uns entschieden, in der nächsten Zeit online zu gehen.

Wie geht das? Mit Zoom.
Zoom ist eine internetbasierte Lösung, um Fernkonferenzen zu ermöglichen, also z.B. Video- oder Telefonkonferenzen.

Um damit starten zu können, benötigen wir Ihre Mail-Adresse. Deshalb bitten wir Sie, wenn Sie mitmachen wollen, eine eMail an geschaeftsstellekI7DxV2YxZgHkLbY3rSgTcWsYx4Rteb-selbsthilfe.de zu senden.
Per eMail informieren wir Sie dann über die nächsten Schritte.

Dieser neue Weg bietet die Möglichkeit, sich auszutauschen und in Kontakt zu bleiben. Gehen Sie mit TEB e. V. diesen neuen Weg!

Danke!



Lesen Sie auch:

 

Newsletter 2020 der Onlinegruppe:
  • Ausgabe 13
    Trotz schwerer Krankheit - die Freude am Leben!
  • Ausgabe 12
    Der Belastung durch Krankheit und Behandlung gewachsen sein
  • Ausgabe 11
    Wann sind Operationen an der Bauchspeicheldrüse möglich? Haben diese Operationen ihren Schrecken verloren?
  • Ausgabe 10
    Betroffenenperspektiven verstehen: Fortsetzung des Forschungsprojekts Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Ausgabe 9
    Bauchspeicheldrüsenerkrankungen: Wo liegen Ihre Schwierigkeiten in Zeiten von Corona?
  • Ausgabe 8
    Im Notfall die richtige Hilfe finden - Wer ist wann für mich da?
  • Ausgabe 7
    IPMN - intraduktale papillär-muzinöse Neoplasie
  • Ausgabe 6
    Wann ist Chemo sinnvoll? Welche Chemo ist im Moment nach den Leitlinien der Standard? Wann kommen Immun- und Gentherapie zum Einsatz?
  • Ausgabe 5
    Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse - was können wir tun?
  • Ausgabe 4
    Chemotherapie
  • Ausgabe 3: 
    Ernährung und Enzyme
  • TEB geht neue Wege
  • Ausgabe 2
    Thema: Diabetes 3c
  • Ausgabe 1:
    Allgemeine Fragen zur Erkrankung

 
 

Suche

mitmachaktion.jpg


Gründungsmitglied

web.jpg



Kooperationspartner

DDH-M_Logo.jpg

Deutsche Diabetes-Hilfe
Menschen mit
Diabetes e. V. (DDH-M)
10117 Berlin

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular