Was ist neu

Mai 2021

  • Newsletter Ausgabe 7/2021
    Online-Treffen mit der Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich untereinander auszutauschen. Themen waren z. B.: Sepsis, Ernährung Verdauung Gewicht Elastase, Nebenwirkungen von Medikamenten und Chemotherapien, Enterale und parenterale Ernährung, Impfungen, Leberwerte und Blutbild, Eisenmangel, Kann Metformin auch Sodbrennen verursachen? Was bedeutet Gastritis A? Osteoporose, Vitamin D Mangel, Ansprechpartnerin: Frau Katharina Stang
  • Terminliste der Online-Gruppen wurde aktualisiert



April 2021

 

Plakat_Aerzte_Patientenseminar_2021.jpg

Downloads zum
14. Ärzte- und Patientenseminar
24. April 2021

 

 

 

März 2021

  • TEB Newsletter Ausgabe 5
    Thema: Komplementärmedizin im Bereich von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
    Referent: Prof. Dr. Hans Josef Beuth, Institut zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren, Universität Köln
  • Wir danken dereva_mayr_stihl_stiftung_logo2017.jpg für die gebundene Spende in Höhe von 5.000,- EUR für uner Projekt "Wir hören zu und helfen" sowie für die Pflege unserer Homepage. Wir von TEB e. V. wissen diese Unterstützung sehr zu schätzen.
  • Wir sagen der Ludwigsburger Kreiszeitung danke! Für die uns zugegangene Spende in Höhe von 1.000,- EUR aus der Weihnachtsaktion "Helferherz" 2020. Wir sagen allen danke, die an "Helferherz" gespendet haben und es dadurch ermöglicht haben, dass auch unsere Organisation bedacht werden konnte. Die Spende setzen wir, wie sie beantragt wurde, ein.
  • Termine der Gruppentreffen Online 2021
  • TEB Newsletter Ausgabe 4
    Thema: Neues aus der Krebsforschung: Tumororganoide als präklinisches Modell zur Entwicklung von individualisierten Therapiestrategien beim Pankreaskarzinom.
    Referentin: Dr. med. Alica K. Beutel, Klinik für Innere Medizin I, Universitätsklinikum Ulm
  • TEB Newsletter Ausgabe 3
    Thema: Minimalinvasive Pankreaschirurgie
    Referent: Herr Prof. Dr. med. Andreas Pascher, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie Münster
  • TEB Newsletter Ausgabe 2
    Thema: Ernährung und Enzyme
    Referent: Herr Prof. S. C. Bischoff, Institut für Ernähungsmedizin, Universität Hohenheim
  • 17. März 2021 von 17:00 bis 18:30 Uhr
    Online-Termin Thema "Krebspatient*innen gegen Covid-19 impfen: Fakten und Mythen"
    CCC München - Comprehensive Cancer  Center
    22. Patientenforum des CCC München
    Download Programm - Wir werden hierzu das Programm WebExEvents verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse per eMail oder Telefon, wir lassen Ihnen dann gerne einen Link und weitere Informationen zur Nutzung des Programms zukommen.
  • 18. März 2021 um 17:30 Uhr
    Online-Termin Thema "Corona-Impfen bei Krebs"
    Stuttgart Cancer Center (SCC) - Tumorzentrum Eva Mayr-Stihl
    Über folgenden Registrierunglink können Sie sich anmelden und gerne Ihre Fragen vorab einreichen: https://zoom.us/webinar/register/WN_H6aS2WUAQVStfK-NegXPFw -  Download Flyer
  • 20. März 2021
    Online-Termin Thema "24. Krebsinformationstag"
    Comprehensive Cancer Center Tübingen
    Weitere Informationen auf Download Flyer

Februar 2021



Januar 2021

  • Wir danken der Firma  mylan.png  für die Zuwendung von 2.500,- EUR

 

Dezember 2020

 

November 2020



November 2020

Oktober 2020


 

✎  Absage Welt-Pankreaskrebstages und TEB Jahres- und Abschlussfeier


Aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen mit Covid 19 müssen wir schweren Herzens den Welt-Pankreaskrebstag am 19.11.2020 und auch unsere Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier am 12.12.2020, beides Veranstaltungen in der Musikhalle Ludwigsburg, absagen.

Trotz der bereits laufenden Planung lassen uns Corona bedingt die Umstände derzeit keine andere Wahl.

Dennoch werden wir den WPCD virtuell durchführen und die dazugehörigen Aufnahmen für Sie ins Netz stellen. Nähere Inforamtionen finden Sie in Kürze auf unserer Homepage.

Leider ist es unmöglich, in der jetzigen Situation und bei den geltenden Hygienevorschriften die Jahresabschluss- und Weihnachtfeier abzuhalten. Was ist eine Feier, wenn man isoliert am Tisch sitzen muss und sich nicht wie gewohnt mit anderen Teilnehmern unterhalten kann?

Wir von TEB e. V. Selbsthilfe sind uns unserer Verantwortung Ihnen und auch uns gegenüber bewusst und wollen keinerlei Risiko einer möglichen Ansteckung eingehen. Nicht vorstellbar wäre, es würde sich jemand bei diesen Veranstaltungen oder auf dem Weg dorthin anstecken! Ich denke, hier handeln wir in Ihrem Sinne.

Wir hoffen und wünschen uns, dass wir alle gut durch die Krise kommen und im Jahr 2021 wieder gewohnt unserer Veranstaltungen stattfinden können.

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

Ihre Katharina Stang


  • Newsletter Ausgabe 11
    Wann sind Operationen an der Bauchspeicheldrüse möglich? Haben diese Operationen ihren Schrecken verloren?
  • Newsletter Ausgabe 10
    Betroffenenperspektiven verstehen: Fortsetzung des Forschungsprojekts Bauchspeicheldrüsenkrebs



September 2020

  • Corona lässt uns keine Wahl
    Liebe Freunde der Country-Musik, liebe Line-Dancer, liebe Fans der Country-Band R.E.A.C.H.!

    Zweimal verlegt, gewartet und gehofft ... Gleichwohl nutzt das alles nichts und wir mussten zur finalen Entscheidung kommen und das Benefizkonzert am 20. November 2020 in der Musikhalle Ludwigsburg aufgrund der gesetzlichen Regelung, keine Tanzveranstaltung durchzuführen, schweren Herzens absagen.
    Gerade wir von der Selbsthilfe tragen eine große Verantwortung und können und dürfen diese nicht aufs Spiel setzen, indem wir eine große Veranstaltung derzeit durchführen.
    Ich bin mir sicher, Sie werden das verstehen und wir hoffen, dass wir 2021 wieder gemeinsam mit der Country-Band R.E.A.C.H. ein Konzert durchführen können.

    Bis dahin - bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!

    Eure Katharina Stang

    Bereits bezahlte Eintrittsgelder werden zurück überwiesen.




August 2020

  • Regionalgruppe Hohenlohe Betroffene und Angehörige:
    Frau Dr. Manon Lejeune-Hartmann teilte uns mit, dass sie aus persönlichen Gründen von der Gruppenleitung der RG Hohenlohe ab dem 30.06.2020 zurücktritt. Das tut uns sehr leid und wir wünschen ihr von ganzem Herzen für die Zukunft alles Gute.
    Aus Gründen von Corona finden derzeit keine Gruppentreffen statt, so dass wir noch keine Entscheidung darüber treffen konnten, wie es in Zukunft mit der RG Hohenlohe weitergeht. Bis dahin wird die RG Hohenlohe in Patenschaft von der Regionalgruppe Mittlerer Neckarraum mit verwaltet.
    Dasselbe gilt auch für jegliche Beratungen von Betroffenen und ihren Angehörigen. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Geschäftsstelle unter der Telefonnummer: 07141 - 9563636 oder per eMail an: geschaeftsstellekI7DxV2YxZgHkLbY3rSgTcWsYx4Rteb-selbsthilfe.de .
  • Regionalgruppe Rhein-Main wurde nach §20h SGB V (Pauschalförderung) von der GKV-Selbsthilfeförderung gefördert
    GKV-Hessen.PNG.png
  • Newsletter Ausgabe 7
    IPMN - intraduktale papillär-muzinöse Neoplasie
  • Newsletter Ausgabe 6
    Wann ist Chemo sinnvoll? Welche Chemo ist im Moment nach den Leitlinien der Standard? Wann kommen Immun- und Gentherapie zum Einsatz?
  • Newsletter Ausgabe 5
    Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse - was können wir tun?




Juli 2020




Juni 2020

  • Newsletter 2020 der Onlinegruppe Ausgabe 3:  Ernährung und Enzyme
  • Die jeweiligen Regionalgruppen wurden nach § 20h SGB V (Pauschal) 2020 gefördert von


    Regionalgruppen: Mittel- und Südsachsen, Leipziger Land

    Verbände der gesetzlichen Krankenkassen im Freistaat Sachsen und der Verband der Ersatzkassen / AOK Plus - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
    GKV-Sachsen.PNG.png


    Regionalgruppe:  Lauter-Fils

    Regionale Fördergemeinschaft Neckar-Fils der GKV-Gemeinschaftsförderung Baden-Württemberg, federführend: AOK - Die Gesundheitskasse Neckar-Fils
    GKV-Baden-Wuerttemberg.PNG.png


    Regionalgruppe: Elbe-Weser
    GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe Niedersachsen
    GKV-Niedersachsen.PNG.png


    Regionalgruppe: Schönbuch
    GKV-Gemeinschaftsförderung Baden-Württemberg, federführend: AOK Stuttgart-Böblingen
    GKV-Baden-Wuerttemberg.PNG.png


    Regionalgruppe: Südpfalz
    GKV-Gemeinschaftsförderung Rheinland-Pfalz
    GkV-Rheinland-Pfalz.PNG.png

    Regionalgruppe: Kölner Bucht
    GKV-Gemeinschaftsförderung NRW
    GKV-NRW.PNG.png

    Regionalgruppe: Unterfranken
    Regionale Fördergemeinschaft der Krankenkasse Runder Tisch Unterfranken




Mai 2020

  • Newsletter 2020 der Onlinegruppe:
  • Unsere Selbsthilfebundesorganisation wurde von der "GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene" im Jahr 2020 mit einem Betrag in Höhe von 10.000,- EUR gefördert. Wir danken für die Pauschalförderung nach § 20 h SGB V.

    Logos_GKV-Gemeinschaftsfoerderung.jpg

  • Wir begrüßen Herrn PD Dr. med. Florian Gebauer von der Uniklinik Köln im Wissenschaftlichen Beirat

 

April 2020



März 2020

GKV-Landesebene.png



Achtung! Wichtiger Hinweis!

Aus aktuellem Anlass und aus Rücksicht unserer Teilnehmer sagen wir vorsorglich das 14. Ärzte- und Patientenseminar sowie das anschließende Benefizkonzert mit der Country-Band R.E.A.C.H. am 14. März 2020 ab!

Beide Veranstaltungen werden zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf.




Februar 2020




Januar 2020

  • Wir danken der Firma  hipp_das_wertvollste.jpg  für die Unterstützung am 6. Welt-Pankreaskrebstag 2019 in Höhe von 200,- EUR (Standmiete)
  • Kooperationsvereinbarung mit dem Diabeteszentrum des Vinzentius-Krankenhaus Landau, Cornichonstraße 4, 76829 Landau, www.vinzentius.de
  • Regionalgruppen Kölner Bucht Betroffene und Angehörige: Die Gruppe trifft sich im Universitätsklinikum Köln, (Gebäude 42) Forum / Oratorium, Joseph-Stelzmann-Straße 20, 50937 Köln
  • Tätigkeitsbericht 2019 Regionalgruppe Unterfranken
  • Tätigkeitsbericht 2019 Regionalgruppe Südpfalz
  • Tätigkeitsbericht 2019 Regionalgruppe Mittel- u. Südsachsen
  • Tätigkeitsbericht 2019 Regionalgruppe Leipziger Land
  • Regionalgruppe Unterfranken: Die Treffen finden statt im Haus A 3, Ebene 0, Raum 306 (ZIM Seminarraum 7)
  • Wir danken der Kreissparkasse Ludwigsburg für die Spende in Höhe von 500,- EUR
  • Wir danken der AST-GmbH Herrenberg für die Spende in Höhe von 200,- EUR
  • Wir danken der Alten Apotheke Feuerbach für die zweckgebundene Spende in Höhe von 1.000,- EUR
  • Wir danken der Firma braun.png  für die Unterstützung am 6. Welt-Pankreaskrebstag 2019 in Höhe von 200,- EUR (Standmiete)
  • Wir danken der Firma  abott.png  für die Unterstützung am 6. Welt-Pankreaskrebstag 2019 in Höhe von 500,- EUR (Standmiete)
  • Wir danken der Firma  NORDMARK.png  für die Unterstützung am 6. Welt-Pankreaskrebstag 2019 in Höhe von 200,- EUR (Standmiete)
  • 14. März 2020  |  14. Ärzte- und Patientenseminar
    Veranstalter: TEB e.V. Selbsthilfe, Ort: Musikhalle Ludwigsburg, Download: Flyer
    Gefördert nach § 20h SGB V von der GKV-Gemeinschaftsförderung Baden-Württemberg
  • 14. März 2020  |  Benefizkonzert mit der Country-Band R.E.A.C.H.
    Ort: Musikhalle Ludwigsburg, Download Flyer
    Gefördert nach § 20h SGB V von der GKV-Gemeinschaftsförderung Baden-Württemberg



Archiv

 
 

Suche

mitmachaktion.jpg


Gründungsmitglied

web.jpg



Kooperationspartner

DDH-M_Logo.jpg

Deutsche Diabetes-Hilfe
Menschen mit
Diabetes e. V. (DDH-M)
10117 Berlin

skypen.png
SKYPEN Sie mit uns

Mehr Infos ...


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren
(nach DKG zertifiziert)


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.


Spenden auch Sie, damit wir unsere Arbeit fortführen können

Spendenformular