Expertentelefon

Das Expertentelefon von TEB e. V.
in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Beirat
Telefonnummer 07141 956 36 38

Betroffene, Angehörige, Fördermitglieder und Interessierte haben die Möglichkeit, Fragen mit einem Experten des Wissenschaftlichen Beirats zu besprechen. Sie erhalten Antworten für Fragen aus dem gesamten Themenbereich von Bauchspeicheldrüsen-Erkrankungen sowie vorrangig zu den jeweils aufgeführten, spezifischen Themen. Offene Termine und Vortragsthemen werden nachgereicht.

Termine Freischaltung Expertentelefon

Mi 17.01.2024 von 16.00 bis 17.00 Uhr

Thema:
Pankreaserkrankung – rationale Diagnostik/Therapie

Experte:
Prof. Dr. med. Caca
Ärztlicher Direktor
RKH Klinikum Ludwigsburg

Mo 05.02.2024 von 15.00 bis 16.00 Uhr

Thema:
Was muss ich nach einer Pankreasoperation beachten?

Experte:
Dr. med. Anger
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Transplantations-, Gefäß- und Kinderchirurgie
Oberarzt
Universität Würzburg Zentrum Operative Medizin

Mo 11.03.2024 von 13.30 bis 14.30 Uhr

Thema:
Pankreaszysten – wann harmlos, wann bedenklich?

Experte:
Prof. Dr. med. Klump
Chefarzt
medius KLINIK Ostfildern-Ruit

Mi 20.03.2024 von 14.30 bis 15.30 Uhr

Thema:
Pankreaskarzinom – Diagnostik und Therapie

Experte:
Prof. Dr. med. Schimanski
Gastroenterologie, Hepatopankreatologie, Diabetologie und Pneumologie
Direktor der Medizinischen Klinik II
Klinikum Darmstadt

Mi 10.04.2024 von 16.30 bis 17.30 Uhr

Thema:
Pankreaskarzinom – operabel – nicht operabel Behandlung mit Chemotherapie
unterstützende Therapie

Experte:
Prof. Dr. med. Seufferlein
Gastroenterologie, Nephrologie und Endokrinologie
Ärztlicher Direktor für Innere Medizin I, Zentrum für Innere Medizin
Universitätsklinikum Ulm

Mo 15.05.2024 von 15.00 bis 16.00 Uhr

Thema:
Operationen im Grenzbereich

Experte:
Prof. Dr. med. Gebauer
Ärztlicher Direktor – Chirurgisches Zentrum –
Schwerpunkte: Viszeral-, Gefäß- und Endokrine Chirurgie
Helios Universitätsklinikum Wuppertal

Di 11.06.2024 von 16.30 bis 17.30 Uhr

Thema:
Wann soll bei Pankreastumoren und Erkrankungen operiert werden?

Experte:
Prof. Dr. med. Benz
Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Kinderchirurgie
Klinikverbund Südwest Böblingen

Do 27.06.2024 von 16.30 bis 17.30 Uhr

Thema:
Lebermetastasen nach Pankreaskarzinom – welche Therapie ist sinnvoll?

Experte:
Prof. Dr. med. Fangmann
Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und spezielle Vis-zeralchirurgie, Rettungsmedizin
Sektionsleiter hepatobiliäre Chirurgie
KRH Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus

Do 08.08.2024 von 15.00 bis 16.00 Uhr

Thema:
Essen und Trinken bei Bauchspeicheldrüsenerkrankung

Expertin:
Frau Spies
Koordinatorin Prävention in Lebenswelten, Ernährungsberaterin
AOK – Die Gesundheitskasse Neckar-Fils

Mi 09.10.2024 von 14.00 bis 15.00 Uhr

Thema:
Minimalinvasive Pankreaschirurgie
Neuroendokrine Tumore des Pankreas.

Experte:
Univ.-Prof. Dr. med. Pascher
Direktor, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Universitätsklinikum Münster

Mo 18.11.2024 von 16.00 bis 17.00 Uhr

Thema:
Allgemeine Beratung bei Bauchspeicheldüsenerkrankungen

Experte:
Prof. Dr. med. Mees
Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Städtisches Klinikum Dresden

Di 10.12.2024 von 15.00 bis 16.00 Uhr

Thema:
Chirurgische Therapie des Pankreaskarzinoms

Experte:
Prof. Dr. med. Köninger
Ärztlicher Direktor
Klinikum Stuttgart - Katharinenhospital

Die Erstellung der neuen Homepage wurde durch eine Projektförderung der DAK Bundesebene nach
§ 20h SGB V unterstützt.

Kontakt

TEB e. V. Selbsthilfe
Bundes- und Landesgeschäftsstelle
Karlstraße 42
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 956 36 36
geschaeftsstelle@teb-selbsthilfe.de
Skype: TEB-Selbsthilfe

Öffnungszeiten

Mo–Do 09.00–15.00 Uhr
Fr 09.00–12.00 Uhr

TEB e. V. Selbsthilfe Tumore und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

gegründet in Baden-Württemberg, gemeinnützig und als besonders förderungswürdig anerkannt, unterstützt durch den
Krebsverband Baden-Württemberg

Schirmherr Steffen Bilger, MdB, Parlament, Staatssekretär a.D.

Mitglied

Förderung der Aktualisierungen der Homepage