umfrage_ecpc.jpg





wpcd-logo.jpgDie TEB e. V. Selbsthilfe (bisher TEB e. V. Selbsthilfegruppe) unterstützt Menschen mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und deren Nachbarorganen unter besonderer Berücksichtigung des Bauch-speicheldrüsenkrebses.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, durch intensiven persönlichen Kontakt Erfahrungen auszutauschen und entsprechende Informationen weiterzugeben und spezifisch zu beraten.

TEB e. V. wurde von Katharina Stang im Februar 2006 gegründet und hat sich seither zu einer Selbsthilfeorganisation mit einem breitgefächerten Netzwerk entwickelt.
Die Gründerin und erste Vorsitzende Katharina Stang, die selbst betroffen ist, hat jahrelange Erfahrung im Bereich der Selbsthilfeorganisationen für Bauchspeicheldrüsenerkrankte.

Unterstützt wird der Landesverband TEB e. V. Selbsthilfe, gegründet in Baden-Württemberg, vom Krebsverband Baden-Württemberg sowie mit Förderungen nach § 20 c SGB V der Krankenkassen.


Seit 1. Februar 2012 ist TEB e. V. Bundesverband und Landesverband mit Regionalgruppen und Kontaktstellen und führt in Ludwigsburg, Ruhrstr. 10/1 sowohl die Bundes- als auch die Landesgeschäftsstelle.

Spenden sind jederzeit willkommen
Netzwerk.png


Veranstaltungen und Termine

10.06.2015  |  Freischaltung Expertentelefon von 14:30 bis 15:30 Uhr
Thema: Pankreastransplantation und Pankreaskarzinom

Experte: Herr Prof. Dr. med. Alfred Königsrainer
Ärztlicher Direktor - Universitätsklinik Tübingen
Universitätsklinik für Allgemeine-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Universitätsklinikum Tübingen


16.06.2015  |  Gemeinsames Kochen Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben von 17:00 bis ca. 20:00 Uhr
mit Ernährungsberaterin Angelika Rupp
Thema: Sommerliche Vorspeisen und Desserts
Ort: Anton-von-Gegenbaur-Schule, Jahnstr., Wangen/Allgäu


Aus terminlichen Gründen entfällt das Gruppentreffen der Regionalgruppe Rhein-Main am 15. Juli 2015
Ersatztermin: Mittwoch, 01. Juli 2015


14.07.2015  Regionalgruppe Mittlerer Neckarraum
Vortrag: Rabattverträge mit ihren Schwierigkeiten bei der Umsetzung in der Praxis

Referentin: Frau Dr. Petra Steinbeck, Apothekerin


15.07.2015  |  Freischaltung Expertentelefon von 15:00 bis 16:00 Uhr
Thema: Ist der Pankreaskrebs erblich?

Experte: Herr Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck
Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Ludwigsburg


22.07.2015  Regionalgruppe Lauter-Fils
Vortrag: Rabattverträge mit ihren Schwierigkeiten bei der Umsetzung in der Praxis

Referentin: Frau Dr. Petra Steinbeck, Apothekerin


23.07.2015  Regionalgruppe Schönbuch
Vortrag: Rabattverträge mit ihren Schwierigkeiten bei der Umsetzung in der Praxis

Referentin: Frau Dr. Petra Steinbeck, Apothekerin


09.09.2015  Regionalgruppe Rhein-Main
Vortrag: Rabattverträge mit ihren Schwierigkeiten bei der Umsetzung in der Praxis

Referentin: Frau Dr. Petra Steinbeck, Apothekerin

 

 
 

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese.jpg

button.jpg

patientenstudie.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.

Spenden sind jederzeit willkommen.

Spendenkonto:
TEB e.V. Selbsthilfe
Volksbank Ludwigsburg
IBAN: DE 46604901500328558036
----------

BIC (SWIFT-Code)
GENODES1LBG

zum Online-Spendenformular

stiftung.jpg