Die TEB e. V. Selbsthilfe (bisher TEB e. V. Selbsthilfegruppe) unterstützt Menschen mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und deren Nachbarorganen unter besonderer Berücksichtigung des Bauchspeicheldrüsenkrebses.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, durch intensiven persönlichen Kontakt Erfahrungen auszutauschen und entsprechende Informationen weiterzugeben und spezifisch zu beraten.

TEB e. V. wurde von Katharina Stang im Februar 2006 gegründet und hat sich seither zu einer Selbsthilfeorganisation mit einem breitgefächerten Netzwerk entwickelt.
Die Gründerin und erste Vorsitzende Katharina Stang, die selbst betroffen ist, hat jahrelange Erfahrung im Bereich der Selbsthilfeorganisationen für Bauchspeicheldrüsenerkrankte.

Unterstützt wird der Landesverband TEB e. V. Selbsthilfe, gegründet in Baden-Württemberg, vom Krebsverband Baden-Württemberg sowie mit Förderungen nach § 20 c SGB V der Krankenkassen.


Ab 1. Februar 2012 ist TEB e. V. Bundesverband und Landesverband mit Regionalgruppen und Kontaktstellen und führt in Ludwigsburg, Ruhrstr. 10/1 sowohl die Bundes- als auch die Landesgeschäftsstelle.

Spenden sind jederzeit willkommen
Netzwerk.png

Veranstaltungen und Termine

01.10.2014
Freischaltung Expertentelefon 15:00 bis 16:00 Uhr

Thema: Wie ausgedehnt muss eine Bauchspeicheldrüsenoperation sein?
Experte: Herr Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck
Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Ludwigsburg
Experten-Telefonnummer: (07141) - 9 56 36 38


07.10.2014  |  Regionalgruppe Mittlerer Neckarraum
Gruppentreffen der Regionalgruppe Mittlerer Neckarraum entfällt (Veranstaltung in der Musikhalle Ludwigsburg)


09.- 11.10.2014
TEB e. V. Regionalgruppe Mittlere Neckarraum fährt nach Dresden
Klinikbesuch und Treffen mit Gruppenmitgliedern der Regionalgruppe Mittel- und Südsachsen
(gefördert nach § 20 c SGB V durch die DAK (Regionalebene)
- Diese Fahrt ist bereits ausgebucht -


15.10.2014
Freischaltung Expertentelefon 15:00 bis 16:00 Uhr

Thema: Zystische Raumforderungen der Bauchspeicheldrüse. Wie lange kann man zuwarten, wann muss man operieren?
Experte: Herr Prof. Dr. med. Jörg Köninger
Ärztlicher Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Klinikum Stuttgart - Katharinenhospital
Experten-Telefonnummer: (07141) - 9 56 36 38


19.10.2014 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Tag der offenen Tür NCT Heidelberg
Ort: Im Neuenheimer Feld 460
www.nct-heidelberg.de


20.10.2014
Veranstaltung "Jubiläum 5 Jahre TEB-Regionalgruppe Bodensee-Oberschwaben.
Kleine Feier mit Betroffenen und Gästen" am 20.10.2014 um 15:00 Uhr, Ort: Matthäus-Ratzeberger-Stift, Erzbergerstr. 4, 88239 Wangen im Allgäu


23..- 24.10.2014
42. Jahrestagung der Gesellschaft für Gastroenterologie in Bayern
Ort: Kongress im Park, Augsburg


Plakat_TEBAllstars.jpg05. und  06.12.2014
Benefizkonzert der TEBAllstars
Stadthalle Bad Urach




 

 
 

Suche

kontakt.jpg

bauchspeicheldruese.jpg

button.jpg

patientenstudie.jpg


Übersicht

Zertifizierte
Pankreaskarzinom-
Zentren

(nach DKG zertifiziert)
-------------------
Zertifizierte
Onkologische Zentren

(nach DKG zertifiziert)


Jeden Mittwoch
von 10:00 - 13:00 Uhr

Mehr Infos ...


Die Selbsthilfe
TEB e. V. wird durch Förderungen der Krankenkassen unterstützt.

Spenden sind jederzeit willkommen.

Spendenkonto:
TEB e.V. Selbsthilfe
Volksbank Ludwigsburg
BLZ: 604 901 50
Kto: 328 558 036
-----------
IBAN: DE 46604901500328558036
-----------
BIC (SWIFT-Code)
GENODES1LBG

stiftung.jpg