Spendenaktion Kleingeld

Bitte helfen und unterstützen Sie uns mit unserer Kleingeld-Aktion

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist grausam! Es kann jeden treffen. Betroffene brauchen bereits nach Diagnosestellung Hilfe, Unterstützung, Begleitung, Menschlichkeit und Zuwendung, um die notwendigen Behandlungen und Therapien zu verkraften.

Leider ist Bauchspeicheldrüsenkrebs bis heute nicht heilbar und doch gibt es Therapien und Behandlungen, die die Lebenszeit bei guter Lebensqualität deutlich verlängern. Das ist für mich ein großer Fortschritt und veranlasst mich zur Hoffnung, dass es in den nächsten Jahren mit der Forschung positiv weitergeht und am Ende die Heilung steht. Mein Ziel war und ist, dass Bauchspeicheldrüsenkrebs seinen Schrecken verliert und Betroffene ohne Schmerzen, Angst und Sorgen in die Zukunft schauen können.

Seit 19 Jahren setze ich mich ehrenamtlich und unermüdlich für schwerstkranke Menschen ein, fange sie auf, unterstütze, helfe, berate und begleite sie. Ich bin da, wenn man mich braucht und oftmals ein wichtiger Ansprechpartner, dem man vieles anvertrauen kann. Leider ist unser heutiges Gesundheitssystem so, dass Betroffene sich oftmals nicht gut versorgt fühlen. Ärzte haben oft nicht mehr die nötige Zeit, um sich liebevoll und ausreichend um Betroffene zu kümmern und ihnen den nötigen Halt zu geben.

Leider - und auch das ist eine Tatsache - braucht eine Selbsthilfe Geld, um Miete, Versicherungen, Gehälter für Mitarbeiter, Sozialabgaben, Materialkosten, Fahrtkosten u.v.m. zu bezahlen. Die Einnahmen von Mitgliedsbeiträgen und Pauschal-Projektförderungen nach    § 20h SGB V reichen bei weitem nicht aus, um die anfallenden Fixkosten zu zahlen.

Deshalb sind wir dringend auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns bei unserer jährlich wiederkehrenden Kleingeldaktion! Sammeln Sie Ihr Kleingeld und spenden Sie es uns am Ende des Jahres, jeder Cent zählt und hilft.

Wofür verwenden wir das Geld?

Wir müssen die Regionalgruppen Unterland, Leipziger Land, Unterfranken, Mittel-Südsachsen und   Hohenlohe von Herrn Horcher, Vorstandsmitglied, der leider am 5.7.2018 verstorben ist, übernehmen, um die Betroffenen in den jeweiligen Gruppen nicht im Stich zu lassen. Das kostet zusätzliches Fahrgeld, eventuelle Übernachtungen, da sich die Gruppen außerhalb Baden-Württembergs befinden. Bitte schauen Sie nicht weg und helfen Sie uns! Sie können sicher sein, Ihr Geld kommt zu hundert Prozent bei den Betroffenen an! Selbstverständlich werden wir die Spender, wenn sie es wünschen, namentlich im Magazin, auf unserer Homepage oder auf Facebook veröffentlichen.

Vielen Dank
Katharina Stang

Spendenkonto

TEB e.V. Selbsthilfe
VR-Bank Ludwigsburg
IBAN: DE32 6049 1430 0328 5580 36
BIC: GENODES1VBB

Mein Beitrag zur TEB Kleingeld-Aktion

Ich habe mich an der Kleingeld-Aktion der TEB e. V. Selbsthilfe beteiligt. Dabei ist folgender Betrag zusammengekommen, den ich auf das TEB-Spendenkonto überwiesen habe:

Ich möchte meine Spende zum Anlass nehmen, um der TEB e. V. Selbsthilfe folgendes mitzuteilen:

Spendenquittung?*

Wenn ja, bitte Adresse angeben.

Vielen Dank für Ihre Spende!

Bitte addieren Sie 8 und 1.

Die Erstellung der neuen Homepage wurde durch eine Projektförderung der DAK Bundesebene nach
§ 20h SGB V unterstützt.

Kontakt

TEB e. V. Selbsthilfe
Bundes- und Landesgeschäftsstelle
Karlstraße 42
71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 956 36 36
geschaeftsstelle@teb-selbsthilfe.de
Skype: TEB-Selbsthilfe

Öffnungszeiten

Mo–Do 09.00–15.00 Uhr
Fr 09.00–12.00 Uhr

TEB e. V. Selbsthilfe Tumore und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

gegründet in Baden-Württemberg, gemeinnützig und als besonders förderungswürdig anerkannt, unterstützt durch den
Krebsverband Baden-Württemberg

Schirmherr Steffen Bilger, MdB, Parlament, Staatssekretär a.D.

Mitglied

Förderung der Aktualisierungen der Homepage